Aviso: Wehsely eröffnet Werkstätte für Menschen mit Behinderung

Wien (OTS) - Der Bedarf an Einrichtungen und Betreuungsplätzen für Menschen mit geistiger Behinderung ist in den letzten Jahren stark gestiegen. "Jugend am Werk" hat mit Unterstützung der Stadt Wien eine moderne und kundInnenorientierte Werkstätte errichtet, die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung und erhöhtem Pflegebedarf ausgerichtet wird. Neben der barrierefreien Gestaltung der Werkstätte wurde darauf geachtet, alle notwendigen Geräte zur Pflegeunterstützung vor Ort anzubieten, um höchste Qualitätsanforderungen bei der Betreuung gewährleisten zu können. Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely wird kommenden Mittwoch die neue Werkstätte eröffnen. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Mittwoch, 7. März 2007, 11:00 Uhr Ort: 3., Ungargasse 64-66/Top 105

(Schluss) me

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Bamberg
Jugend am Werk
Öffentlichkeitsarbeit/Public Relations
Tel.: 01/ 405 02 86-20
Handy: 0664/ 839 83 73
E-Mail: pr@jaw.at

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher StRin. Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: 01/ 4000/ 81231
Handy: 0664/826 84 36
E-Mail: michael.eipeldauer@magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007