Wohlklingende "Flower Songs" im Amtshaus Landstraße

Wien (OTS) - Das Gesangsensemble "Collegium Vocale Wien" tritt am Donnerstag, 1. März, im Festsaal des Amtshauses in Wien 3., Karl-Borromäus-Platz 3, auf. Ab 19.30 Uhr kann sich das Publikum an einem vielfältigen Programm rund um den Themenkreis "Mensch und Natur" erfreuen. Die Sänger haben für das Konzert den blumigen Titel "Flower Songs" gewählt. Vorgetragen wird ein Querschnitt berührender Chorwerke von der Renaissance bis zur Moderne. Der Eintritt kostet 12 Euro. Studierende zahlen 9 Euro. Eine Stunde vor dem Konzertbeginn öffnet die Abend-Kasse. Weitere Informationen: Telefon 0680/21 22 053.

Ausgesuchte Stücke renommierter Tonsetzer wie Brahms, Britten, Hindemith und Kubizek erschallen am Donnerstag im Amtshaus auf dem Karl-Borromäus-Platz. Chorleiter Andreas Pixner verspricht einen abwechslungsreichen Abend. Das Ensemble "Collegium Vocale Wien" ist ein gemischter Chor und besteht seit 1990. Ungefähr 50 Mitglieder gehören derzeit der Chor-Vereinigung an. Von der Alten Musik bis zur Gegenwart wartet die Sängerschar mit einem umfangreichen Repertoire auf. Ein wichtiger Schwerpunkt dieser Künstler ist die Pflege der geistlichen A-cappella-Musik. Die Gesangsgemeinschaft "Collegium Vocale Wien" ist ein Klangkörper von Format und wird hohen musikalischen Ansprüchen gerecht.

o Allgemeine Informationen: Collegium Vocale Wien www.collegiumvocalewien.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002