Wiener Stadthalle bringt "Masters Of Dirt"

Night Of Freestyle Moto-X am 17. und 18. März

Wien (OTS) - Bereits zum fünften Mal gastieren die weltbesten Freestyle Akrobaten in der Wiener Stadthalle. Unter dem neuen Titel "Masters Of Dirt" haben, wie Veranstalter Herbert Fechter am Montag in einem Pressegespräch hervorhob, die stärksten Fahrer der Welt für die Veranstaltungen am 17. und 18. März in der Wiener Stadthalle zugesagt. Das sind u.a. die Amerikaner Adam Jones, Ronnie Renner, Mike Mason, Dustin Mieller und Derek Berlew, der Australier Blake Williams, die Franzosen Remi Bizouard und Romain Izzo, der aus Deutschland stammende Busty Wolter, der Norweger Ailo Gaup und der Belgier Jimmy Verburgh.

Diese Mischung aus Sport und Show erfreut sich eines enorm steigenden Publikumszuspruches. Waren es bei der "Premiere" im Jahre 2003 noch 9000 Besucher, so wurden im Vorjahr 16.000 Zuschauer gezählt. Für die heurige Veranstaltung ist vieles neu: Es gibt einen Flip-Wettbewerb, weiters High Jump, erstmals ein Synchronspringen, einen Backflip und - eine Sensation in diesem Metier - erstmals einen "Double-Backflip", also einen zweifach Rückwärtssalto. Dazu kommen eine Pyro Show und attraktive Tänzerinnen. Nachdem der FMX Sport seine Wurzeln im BMX hat, werden auch zahlreiche "BMX-Artisten" auf dem Fahrrad ihr Können zeigen.

Im Vorjahr wollten mehr als 600 Zuschauer das Fahrerlager besuchen, diesem Ansturm wird in diesem Jahr Rechnung getragen: Gegen eine Gebühr von 5 Euro kann man dieses eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung besuchen und Fahrer und Maschinen hautnah besichtigen. Diese 5 Euro sind übrigens ein Gutschein, für den man am Merchandising-Stand vielfältige Souvenirs erwerben kann, darunter zum Preis von 10 Euro ein 200 Seiten starkes ganz neues Buch mit faszinierenden Bildern über diese Sportart.

Die Nachfrage für Karten ist groß, es sind nur noch Restkarten erhältlich. Deshalb wird die Veranstaltung laut Herbert Fechter im kommenden Jahr auf drei Tage ausgeweitet. Karten gibt es in allen Raiffeisenbanken in Wien und Niederösterreich, auf www.ticketbox.at , an den Kassen der Wiener Stadthalle, unter 79 999 79 sowie Österreich-Ticket, 96 096. Weitere Informationen unter www.mclive.at (Schluss) ull

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 083
E-Mail: ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014