Urania: Buchpräsentation als Hommage für großen Volksbildner

Wien (OTS) - Univ. Prof. Dr. Ferdinand Starmühlner war nicht nur ein allseits geschätzter Wissenschafter und Forscher, er war vor allem auch ein bedeutender Volksbildner, der sein Wissen im Rahmen der Erwachsenenbildung weitergab.

Am Dienstag, dem 27. Februar 2007, um 17.00 Uhr präsentiert der Verband Wiener Volksbildung Starmühlners letztes Buch "Menschen, Tiere, Länder - 55 Jahre Forschungsreisen - 55 Jahre Volksbildner". Das Buch hätte an sich zum 55-jährigen Jubiläum seiner Forschungstätigkeit erscheinen sollen, doch verstarb Univ. Prof. Dr. Ferdinand Starmühlner überraschend im Februar 2006. So wird dieser Band Teil seines Nachlasses und soll zugleich auch eine Hommage an einen großen Wissenschafter und Volksbildner darstellen.

Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Stadtrat Dr. Michael Ludwig, der Vorsitzender des Verbandes Wiener Volksbildung, und Univ. Prof. Dr. Bernd Lötsch, der Generaldirektor des Naturhistorischen Museums, werden im Dachsaal der Wiener Urania die Festredner sein.

o Dienstag, 27. Februar 2007, 17.00 Uhr Volksbildungshaus Wiener Urania/Dachsaal 1010 Wien, Uraniastraße 1

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Eva Lukas
Verband Wiener Volksbildung
Tel.: 89 174/42
E-Mail: eva.lukas@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011