Kinder-Kultur-Treff 15: Unser Hund und der Krieg

Wien (OTS) - Junge Menschen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren lädt das Team des "Kinder-Kultur-Treffpunkt 15" (in Wien 15., Rosinagasse 4) am Mittwoch, 28. Februar, zu einem Rückblick auf die Vergangenheit ein. In kindgerechter Atmosphäre werden verschiedenste Geschehnisse in den Jahren des 2. Weltkrieges besprochen. Die Geschichte "Unser Hund und der Krieg" aus der Feder der renommierten Jugendbuchautorin Käthe Recheis dient als Ausgangspunkt. Erst liest die Leiterin des "Kinder-Kultur-Treffpunkt 15", Mag. Brigitte Neichl, aus diesem Werk, hernach nehmen die Kinder den einstigen Kriegseinsatz von Hunden sowie Anschauungen und Handlungen mancher Mitbürger in der Zeit des NS-Regimes kritisch unter die Lupe. Bei einem Quiz können die Jungen das neu erworbene Wissen einsetzen. Auskünfte: Telefon 0699/111 670 51.

Der "Kinder-Kultur-Treffpunkt 15" in den Räumlichkeiten des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus versteht sich als sozio-kulturelles Integrationsprojekt. Seit dem Jahr 2000 erfreut sich diese Einrichtung ständig steigender Beliebtheit. Einmal pro Monat finden interessante Veranstaltungen für junge Leute statt. Von der Lesung bis zur Malstunde spannt sich der weite Bogen kurzweiliger Angebote für die Jugend. Ein "Museumspreis" (2001) unterstreicht den Stellenwert der Aktivitäten. In der Saison 2007 stehen beispielsweise die Themen "Auf dem Markt", "Male Deine Gefühle" und "Wir schreiben einen Brief" auf dem Programm.

o Allgemeine Informationen: Kinder-Kultur-Treffpunkt 15, Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus: www.bezirksmuseum.at/rudolfsheimfuenfhaus/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003