euro adhoc: Air Berlin PLC / Gewinne / Air Berlin mit 50 Millionen Euro Nettogewinn (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

26.02.2007

London, 26. Februar 2007. Die Air Berlin PLC hat im Jahr 2006 rund 50 Millionen Euro netto verdient. Der Umsatz im Jahr 2006 belief sich auf 1,57 Milliarden Euro (05: 1,22 Mrd.). Das entspricht einer Steigerung von 28,6 Prozent. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen, Abschreibungen und Leasingkosten (EBITDAR) verbesserte sich um 67,4 Prozent von 153,2 Mio. Euro (2005) auf 256,5 Millionen Euro. Operativ (EBIT vor Zinsen und Steuern) wurden im abgelaufenen Jahr 64,1 Millionen Euro erwirtschaftet (2005: -5,5 Mio. Euro). Nach Zinsen und Steuern verblieb damit ein Nettogewinn von 50,057 Millionen Euro. Im Jahr zuvor hatte Air Berlin noch einen Verlust von 115,9 Mio. Euro geschrieben.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 26.02.2007 08:02:46
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Air Berlin PLC
The Hour House, High Street 32
UK-WD3 1ER Rickmansworth, Herts
Telefon: +49 (0)30 3434 1500
FAX: +49 (0)30 3434 1509
Email: abpresse@airberlin.com
WWW: http://www.airberlin.com
ISIN: GB00B128C026
Indizes: Classic All Share, Prime All Share, SDAX
Börsen: Amtlicher Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse,
Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Bayerische
Börse
Branche: Luftverkehr
Sprache: Deutsch

Ingolf Hegner
Head of Investor Relations
+49 (0)30 3434 1532
ihegner@airberlin.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003