Bösendorfer 2006 mit 11 % Wachstum und deutlicher Ergebnisverbesserung

Produktinnovationen werden vorgestellt

Wien (OTS) - Nach mehreren Jahren des Absatzrückganges ist Bösendorfer im Vorjahr eine Trendumkehr gelungen. Im Frühjahr 2006 wurde ein Anstieg der Verkaufsergebnisse eingeleitet, der sich seither nachhaltig bestätigt und weiter verfestigt hat. Insgesamt wurde 2006 mit + 11% im Vergleich zum Vorjahr erstmals wieder ein Umsatzwachstum erzielt. Einhergehend mit diesem Wachstum sowie mit sparsamer Gestionierung wurde auch eine signifikante Verbesserung des Ergebnisses erzielt.

Erreicht wurde dies durch weltweite Marketingaktionen, spezielle Angebote für Institutionen, durch nachhaltige Betreuung des Handels, Verbesserung von Händlerstrukturen, Motivation der Mitarbeiter, durch eine gezielte wie offene Kommunikationspolitik sowie einem verstärkten Kostenbewusstsein.

Der Personalstand blieb mit rund 180 Personen stabil; qualifizierte Fachkräfte wurden bzw. werden neu eingestellt.

Neue Aktionäre der BAWAG P.S.K. bringen für Bösendorfer Sicherheit und Stabilität

Mit der Investmentgesellschaft Cerberus erhält die BAWAG P.S.K. einen international tätigen und finanzkräftigen Eigentümer. Durch die Einbindung der österreichischen Partner, Wüstenrot, Generali und der Industriellengruppe um Dr. Androsch werden strategisch interessante Möglichkeiten für die weitere Entwicklung der Gruppe eröffnet. Interesse und Respekt der amerikanischen Aktionäre gegenüber der "Kulturinstitution" Bösendorfer sichern die Zukunft für die Klaviermanufaktur.

Produktinnovation bei Bösendorfer

Innovationen sind der Beleg für Vitalität und Zukunftsorientierung des Unternehmens.
Bösendorfer hat 2006 mit 2 Produktneuheiten seine Innovationskraft gezeigt; die Marke Bösendorfer wird damit als Markendach genutzt:

CEUS

Ein Computerflügel in bislang unerreichter Qualität wurde im Juni vorgestellt und bereits in einen überaus interessierten Markt eingeführt.

CEUS Master

Aus dem weltbesten Computerflügel, dem CEUS von Bösendorfer, wurde nach einer Anregung des bekannten Keyboarders Peter Wolf ein exzellentes keyboard, das CEUS Master, entwickelt. Das CEUS Master ist das einzige Keyboard mit echter Konzertflügelmechanik. Damit wurde eine neue Bösendorfer Produktionslinie eröffnet.

Dazu werden Samples des Original Bösendorfer "Imperial" sounds in bisher nicht erhältlicher Datendichte von der Wiener Firma "Vienna Symphonic Library" angeboten.

Neben Peter Wolf, der das neue Bösendorfer Keyboard bereits bei Konzerten in den USA testete, hat auch Robbie Williams´ "Keyboardistin" Claire Worral den CEUS Master auf der letzten Tour on stage eingesetzt. Sie wird das Instrument in Kürze in Wien präsentieren.

Der "CeusMaster" soll mittelfristig als profit center für Bösendorfer etabliert werden.

Zielgruppen für den CEUS Master sind Ton- und Werbe-Studios in aller Welt, die Keyboarder von guten Jazz- und Pop-Bands, aber auch "klassische" Pianisten.

Bösendorfer Audio

The Touching Sound - Das Klangkonzept der Bösendorfer Flügel findet in den Bösendorfer Lautsprecher die logische Ergänzung, die auch dieses Jahr Wachstumsraten im zweistelligen Bereich erzielen konnten.

Vorschau 2007

Es wird ein positives Halbjahr erwartet, wozu auch der im Vorjahr erzielte Zuschlag eines Auftrages über 42 Flügel für die Musikuniversität Wien beitragen wird, Diese Instrumente wurden im Februar 2007 ausgeliefert.

Ziel für 2007 sind eine weitere, nachhaltige Steigerung der Flügel- und Pianinoverkäufe, des Lautsprechabsatzes sowie im Bösendorfer Servicebereich - bei Verleih, Stimmungen und Reparaturen von Klavieren.

Viel versprechend verlief der Start ins neue Jahr mit der seit Jahren erfolgreichsten Beteiligung an der amerikanischen Musikmesse NAMM in Los Angeles: 80 Flügel wurden dort beauftragt, ein weiteres Wachstum dieses wichtigen Exportmarktes für Bösendorfer wird -trotz ungünstigem Dollarkurs - erwartet.

Weitere Händlermeetings in Wien im Juni und in Las Vegas im September werden vorbereitet, neue Händlerstrukturen vor allem in zentraleuropäischen Ländern werden aufgebaut, die Verkaufsaktivitäten im asiatischen Raum werden personell gestärkt.

Rückfragen & Kontakt:

Bösendorfer Geschäftsführung
Dr. Alfred Zellinger, Tel. +43 (1) 504 66 51- 32
e-mail: alfred.zellinger@boesendorfer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BAW0001