Wiener SPÖ-Klubtagung in Rust - SP-Oxonitsch: "Kommunalpolitik im Mittelpunkt!"

Motto: "Wien 2010. Denken. Planen. Handeln"

Rust (SPW-K) - "Wir wollen in den nächsten zwei Tagen die Zukunft unserer Stadt diskutieren", eröffnete heute SP-Klubchef Christian Oxonitsch die zweitägige Tagung des SPÖ-Rathausklubs in Rust, die heuer unter dem Motto "Wien 2010. Denken. Planen. Handeln" steht. "Es geht um Wiens Antworten auf neue Herausforderungen - im Bereich Infrastruktur, im Bereich Pflege und Betreuung, beim Thema Arbeitsmarkt, aber auch beim Thema Klimawandel. Mehr noch als in den vergangenen Jahren steht - nach dem Wahlkampf auf Bundesebene - heuer die Kommunalpolitik mit ihren Gestaltungsmöglichkeiten im Mittelpunkt."

Es gehe in diesem Jahr aber auch darum, die Wünsche und Anliegen an die neue Bundesregierung zu diskutieren, betonte Oxonitsch. "Es gibt für Wien jetzt neue Ansprechpartner auf Bundesebene und wir sind zuversichtlich, dass wir mit ihnen in einen positiven Dialog über die Zukunft unserer Stadt treten können." Wichtig sei aber auch der Dialog mit der Bevölkerung: "Unsere Ideen für Wien, die wir heute hier vorstellen, sind Impulse für die nächsten Jahre, wir wollen sie vor allem auch an die Menschen herantragen."

Thematisch gehe es in Rust unter anderem um gezielte Investitionen für Wiens Zukunft, um den wichtigen Bereich Pflege und Betreuung, um Bildungspolitik, aber auch um Wiens Infrastruktur, wo es in den nächsten Jahren wesentliche Veränderungen geben wird. Es gehe in Rust aber auch - aus aktuellem Anlass - um Wiens Antworten auf den globalen Klimawandel: "Gerade hier hat sich gezeigt, dass Wien mit seinem Klimaschutzprogramm zeitgerecht die richtigen Maßnahmen gesetzt hat." Weitere Themen der Tagung: der Wiener Wohnbau, Integration und Kunst- und Kulturpolitik.

Am Rande der Tagung verwies Oxonitsch auf die zeitgleich stattfindende Regierungsklausur der SPÖ: "Als Bundeskanzler hat Alfred Gusenbauer eine Reihe von wichtigen Aufgaben wahrzunehmen, deshalb ist es klar, dass er heute und morgen mit seinem Regierungsteam wesentliche Zukunftsfragen für Österreich berät und nicht an der Tagung in Rust teilnehmen kann."

Erstmals liege in Rust auch ein umfassendes Projekt-Lexikon vor, in dem 150 Zukunftsvorhaben für die nächsten Jahre zusammengefasst sind. "Denn auch abseits der in Rust präsentierten Themen tut sich jede Menge in der Stadt - das Projekt-Lexikon ist der Beleg dafür!" freut sich Christian Oxonitsch. Das Lexikon "Wien 2010. Denken. Planen. Handeln" ist im Internet unter www.wien2010.at abrufbar. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Mobil: 0664 826 84 31
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001