Lockl: Kalinas Maßnahmenpaket aus Zank, Hader und Fouls

Grüne: SPÖ-Ideen zu Bildungsnotstand und Klimaschutzdebakel sind beeindruckend endenwollend

Wien (OTS) - "Nach einem Monat inhaltlicher Leere herrscht, Kalina sei Dank, nun offenbar Klarheit, was die zentralen Arbeitsschwerpunkte dieser Bundesregierung für die kommendenden Monate sein werden", reagiert der Bundesparteisekretär der Grünen, Lothar Lockl. "Das Maßnahmenpaket aus Zank, Hader, Fouls und inextistentem Teamgeist wird sicher nicht dazu beitragen, die legitimen Befürchtungen von Studierenden, LehrerInnen, Eltern und SchülerInnen zu zerstreuen", erklärte Lockl. "Jeder Tag ist ein weiterer Beweis, dass diese Regierung nichts zu bieten hat, um Österreich innovativ ins 21. Jahrhundert zu führen."

"Das Ausmaß der SPÖ-Initiativen, mit denen sie etwa den von Ex-ÖVP-Bildungsministerin Gehrer verursachten Bildungsnotstand an Schulen und Universitäten oder das Klimaschutz-Desaster nach 20 Jahren ÖVP-Umwelpolitik bekämpfen will, ist beeindruckend endenwollend", so Lockl.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel +43-1-40110-6707, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0006