Schneeberger: Jenen, die Hilfe brauchen, eine helfende Hand reichen

Clubs der Caritas Wr. Neustadt werden in ihrer wertvollen Arbeit unterstützt

St. Pölten (NÖI) - Menschen mit besonderen Bedürfnissen brauchen auch besondere Unterstützung und besondere Förderung. Darum wollen wir in Niederösterreich jenen eine helfende Hand reichen, die Hilfe benötigen. Dabei vertrauen wir auch auf die Tätigkeit von Organisationen wie der Caritas, deren Mitarbeiter Tag für Tag sehr viel Gutes tun und großen Einsatz für ihre Mitmenschen zeigen. Das Land Niederösterreich unterstützt aus diesem Grund die Clubs der Caritas in Wr. Neustadt mit rund 91.000 Euro, berichtet der Klubobmann der VP Niederösterreich, Mag. Klaus Schneeberger.

Die Caritas der Erzdiözese Wien betreibt in Wr. Neustadt zwei Clubs für Menschen mit besonderen Bedürfnissen im psychischen Bereich. Bei den Clubs ist der Schwerpunkt auf Rehabilitation gerichtet. Das heißt, es gibt zusätzlich zu den Freizeit-Angeboten spezielle therapeutische Angebote wie zum Beispiel Musiktherapie, informiert Schneeberger.

Wir in Niederösterreich verfügen durch eine Vielzahl von Unterstützungsmaßnahmen für Hilfsbedürftige über ein dichtes soziales Netz. Wir werden auch weiterhin dafür Sorge tragen, dass hier jedem, der sie braucht, rasch und unkompliziert eine helfende Hand gereicht wird. Denn die Stärke und Größe eines Landes zeigt sich besonders im Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen, betont Schneeberger.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0003