Bundeskanzler Gusenbauer: "Österreichische Bundesregierung unterstützt Bewerbung für Olympische Winterspiele 2014"

Wien (OTS) - "In den letzten Jahren war ich immer wieder Zeuge von Wintersportgroßveranstaltungen in Österreich, bei denen ich hautnah die Begeisterungsfähigkeit des österreichischen Publikums und die Professionalität der Organisation dieser Veranstaltungen erleben durfte. Das Logo, unser Edelweiß mit den 5 Kontinenten in der Mitte, repräsentiert die Offenheit, die Gastfreundschaft und den Charme unseres Landes. Österreichische Spitzensportler nehmen seit vielen Jahren an Olympischen und Paralympischen Spielen teil. Unser Land möchte als Gastgeber die Olympische Familie nach Österreich einladen, um hier die Winterspiele 2014 mit unseren Gästen aus aller Welt zu feiern. Die österreichische Bundesregierung steht voll hinter der Olympiabewerbung", so Bundeskanzler Gusenbauer heute anlässlich der Unterredung mit den Spitzenvertretern des Österreichischen Olympischen Comités Leo Wallner, Heinz Jungwirth und Trixi Schuba.

Während der warme Winter in vielen Teilen Europas Probleme bereiten würde, seien in der Olympiaregion alle Lifte in Betrieb und 10.000 Skifahrer würden täglich die herrlichen Pisten und die guten Bedingungen genießen. "In Österreich ist Wintersport ein Teil der österreichischen Seele, der Kultur. Beim Wintersport sind seit Toni Sailer mit seinen drei Goldmedaillen in Cortina d’Ampezzo 1956 bis zu Nicole Hosp, unserer Goldmedaillengewinnerin im Riesentorlauf bei der heurigen Alpinen Ski-WM in Aare unsere Wintersportler Abonnenten auf Stockerlplätze oder sogar Goldmedaillen", so Gusenbauer.

Nicht nur die Sportler, auch die Organisatoren und die Fans seien absolute Weltklasse. 20 Jahre Wintersportveranstaltungen in Österreich mit mehr als 10 Millionen Zusehern würden eindeutige Worte sprechen und würden die Liebe der Österreicher zum Wintersport deutlich unter Beweis stellen.

"Wir haben in Österreich systematisch auf die Ausrichtung von Olympischen und Paralympischen Winterspielen hingearbeitet. Nun bewerben wir uns, der Logik und dem Herzen folgend, um die Olympischen Winterspiele 2014 und sind der Meinung, dass Österreichs einzigartiges Wintersporterbe die Olympischen Winterspiele zum Vorteil der gesamten Olympischen Bewegung erneuern und beleben würde, sollte Salzburg die Ehre haben, die Winterspiele 2014 ausrichten zu dürfen", so der Bundeskanzler.

"Ich werde mich persönlich für die Bewerbung Salzburgs 2014 einsetzen; bei meinen Auslandsreisen werde ich die Bewerbung Salzburg 2014 entsprechend positiv darzustellen wissen", so Gusenbauer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christoph Schuh
Kabinett des Bundeskanzlers
Tel.: (01) 531 15 / 2701
christoph.schuh@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001