APA-OnlineJournal aktuell: Konkurrenz im automotiven Sektor steigt weiter

Wien (OTS) - Wien (OTS) - Länder wie Indien und China werden in
der globalen Autoindustrie nicht nur als Abnehmer-, sondern auch als Produktionsländer immer wichtiger. Auf der anderen Seite kommen Hersteller und Zulieferbetriebe in den Triademärkten (Europa, Japan, USA) immer stärker unter Druck. Die Strategieberatung Booz Allen Hamilton geht davon aus, dass durch Standortverlagerung in attraktive Offshoring-Länder wie China oder Osteuropa bis zu 2.200 Euro pro Fahrzeug eingespart werden könnten.

Wie man diesen und anderen Herausforderungen begegnet und welche Maßnahmen die Player der automobilen Industrie zur Standortsicherung gesetzt haben, kann man im Fachbuch "Mastering the automotive Challenges" nachlesen. Im ersten Teil des Buches kommt der Präsident des deutschen Verbands der Automobilindustrie (VDA), Bernd Gottschalk, ebenso zu Wort wie Vertreter des Beratungsunternehmens Roland Berger. Der zweite Teil von "Mastering the automotive Challenges" ist dann der Hersteller- und Zuliefererseite gewidmet, wo u.a. Vertreter von Magna, Bosch, VW, DaimlerChrysler und der indischen Bharat Forge ihre Erfolgsmodelle darstellen. Mehr dazu im aktuellen Top-Thema des APA-OnlineJournals VERKEHR unter http://www.journale.apa.at.

Die APA-OnlineJournale bieten für alle Entscheidungsträger den kompetenten und kompakten Überblick. Die Branchenredakteure der APA -Austria Presse Agentur beliefern insgesamt 14 Themenkörbe mit Information in gewohnt schneller, ausgewogener und zuverlässiger Weise. "Be Informed. Be in Front" mit den Fach-News, die dem Manager die relevanten Nachrichten direkt auf den Bildschirm bringen.

Ein APA-OnlineJournal setzt sich aus einem tagesaktuell befüllten Archiv, einem täglichen News-Ticker und einer zumindest wöchentlichen Top-Story zusammen: Der tägliche News-Ticker versorgt die Abonnenten mit den drei bis fünf gewichtigsten Meldungen aus der Branche. Das wöchentliche Top-Thema befasst sich umfassend mit dem relevantesten Ereignis innerhalb dieses Zeitraumes. Zu guter Letzt bietet ein ergiebig befülltes Archiv übersichtliche Möglichkeiten zu gezielter Recherche und Information für unternehmerische Entscheidungen.

Die APA-OnlineJournale sind ein komplett ausgestattetes Rüstzeug für all jene, die wissen wollen und müssen, was in einer bestimmten Branche vor sich geht. Alle Trends, alle Unternehmen und alles über die wichtigsten Akteure finden Sie in den APA-OnlineJournalen. Nutzen Sie jetzt unser spezielles Angebot für Sie: 12 Monate bezahlen plus 2 Monate GRATIS:
http://www.journale.apa.at/cms/journale/shared/abo_ots.htm

Zusätzlicher Service: Nutzen Sie den APA-BranchenTreff für persönliche Kontakte. http://branchentreff.apa.at/

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Christian Call
Leiter Verkaufsteam Branchendienste
Tel. +43/1/360 60-3616
christian.call@apa.at
http://journale.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AOJ0001