Neue Programmchefin für Radio Wien

Wien (OTS) - Jasmin Dolati ist die neue Programmchefin von Radio Wien. ORF-Wien-Landesdirektorin Dr. Brigitte Wolf hat Dolati, die dem Programm von Radio Wien seit September 2006 interimistisch vorstand, heute Abend in ihrer Funktion bestätigt. Mit Jasmin Dolati übernimmt eine sehr erfahrene Programmmacherin die in der zunehmenden Konkurrenz so wichtige Funktion der Programmchefin von Radio Wien.

Dr. Brigitte Wolf zur Bestellung der neuen Programmchefin: "Jasmin Dolati ist ein absoluter Radioprofi, eine gute Teamspielerin, gleichzeitig aber auch eine sehr durchsetzungsstarke Persönlichkeit. Ich weiß, sie wird gemeinsam mit dem Team ein wunderbares Radio Wien machen."

Ihre ORF-Karriere begann Dolati 1988 im Landesstudio Tirol als Moderatorin, Sprecherin und Verantwortliche für Phone-in-Sendungen. Als Gestalterin von Beiträgen des Aktuellen Dienstes, der Wissenschafts-, Kultur-, Frauen- und Wissenschaftsredaktion war Dolati aber auch auf Ö1 und Ö3 zu hören.
Dolati legte 1988 in Innsbruck ihre Matura ab und studierte dort Psychologie. Von 1995 bis 1997 war sie Moderationschefin und Nachrichtensprecherin von Radio Melodie Salzburg. 1998 übersiedelte die Tirolerin nach Wien, wo sie bis 2000 als Beitragschefin, Nachrichtensprecherin, Chefredakteurin und Planungsverantwortliche bei 92.9 RTL Wien arbeitete.
Bei Radio Wien ist Dolati seit 2001 beschäftigt, und zwar zunächst als Programmmanagerin und dann als Leiterin der strukturellen Planung T&C (Traffic & Continuity). Ihr wissenschaftliches Engagement widmet die neue Programmchefin der Medienforschung und der Journalistenausbildung (u. a. an der Donau-Universität Krems).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Wien
Dr. Reinhardt Badegruber
(01) 50101 - DW 18152

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0003