Lotto: Zwei Sechser zu je 1,5 Millionen nach Doppeljackpot

10 x 50.000,- Euro zusätzlich bei Joker zu gewinnen

Wien (OTS) - Den Doppeljackpot der vergangenen Ziehung teilen sich zwei Gewinner. Ein Kärntner und ein Niederösterreicher erhalten für die "sechs Richtigen" jeweils rund 1,5 Millionen Euro. Der Kärntner erzielte seinen Gewinn mit einem Normalschein, der Niederösterreicher wählte einen Quicktipp.

Fünf Spielteilnehmer erzielten einen Fünfer mit Zusatzzahl und gewinnen je mehr als 46.000,- Euro. Drei der Gewinner kommen aus Oberösterreich, einer aus Wien und einer aus der Steiermark.

JOKER

Einen Sologewinner gibt es beim Joker. Ein Kärntner sagte "Ja" zur richtigen Jokerzahl auf seinem Lotto Quicktipp. Das bringt ihm einen Gewinn von rund 286.000,- Euro.

Das schnelle „Ja“ bei Joker - 10 x 50.000,- Euro zusätzlich Beim Joker werden jetzt unter allen Joker Tipps, die von 5. Februar bis Sonntag, den 18. Februar 2007 mitspielen, 10 x 50.000,- Euro zusätzlich verlost. Die Ziehung der zehn Joker Tipps, die je 50.000,-Euro gewinnen, findet am Sonntag, den 18. Februar 2007 statt.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 14. Februar 2007:

2 Sechser zu je EUR 1.461.787,30 5 Fünfer+ZZ zu je EUR 46.223,50 207 Fünfer zu je EUR 1.256,00 9.432 Vierer zu je EUR 49,00 158.439 Dreier zu je EUR 4,50

Die Gewinnzahlen: 8 16 18 36 37 44 Zusatzzahl: 4

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 14. Februar 2007:

1 Joker zu EUR 285.934,00 11 mal EUR 7.700,00 131 mal EUR 770,00 1.250 mal EUR 77,00 12.820 mal EUR 7,00

Die Gewinnzahlen: 4 3 2 2 6 8

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001