Einladung zur Verleihung des Ö3-Verkehrsawards am 22. Februar 2007

Präsentation von "Go smart" - der automatische Verkehrsmelder

Wien (OTS) - Hitradio Ö3 und das Innenministerium zeichnen mit dem "Ö3-Verkehrsaward" heuer zum sechsten Mal all jene aus, die tagtäglich einen Beitrag zur Verkehrssicherheit in Österreich leisten: Vertreter aus den Bereichen Polizei, Rettung, Feuerwehr, Straßenmeisterei und der über 15.000 Ö3ver.

Seit über 30 Jahren hat der ORF die Vorreiterrolle in der aktuellen Verkehrsinformation. Seit dem Jahr 2000 wird modernste Verkehrstelematik in die aktuelle Berichterstattung miteinbezogen, seit 2003 wird im städtischen Bereich mit FCD-Daten (floating car data) gearbeitet. Fahrzeuge melden automatisiert Geschwindigkeits -und Positionsdaten. 2007 erweitert Ö3 diese Technologie mit dem neuen System "Go smart". LKW-Mautdaten liefern ein Verkehrslagebild von Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen.

Der Bundesminister für Inneres Günther Platter, der ORF Hörfunkdirektor Dr. Willy Mitsche und der Ö3-Senderchef Georg Spatt freuen sich, die Kolleginnen und Kollegen der Medien zur Verleihung des Ö3-Verkehrsawards sowie zur Präsentation von "Go smart" einladen zu dürfen.

Donnerstag, 22. Februar 2007
12.00 Uhr
Hitradio Ö3
Heiligenstädter Lände 27c, 1190 Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Lea Schwaiger
Tel.: 01/36069/19120
lea.schwaiger@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001