BUCHER: "Aussagen von Graf entbehren jeglicher Grundlage"

Wien (OTS) - "Die heutigen Aussagen vom Vorsitzenden des Banken-Untersuchungsausschusses FPÖ-Abg. Martin Graf sind ein völliger Unsinn und entbehren jeglicher Grundlage. Hier wird mit haltlosen Verdächtigungen herumjongliert. Haider und Westenthaler haben sich nachweislich über Monate hindurch für eine Beschleunigung des Verfahrens und damit für einen raschen Prozeßbeginn eingesetzt", betonte heute das BZÖ-Mitglied im Ausschuß Abg. Josef Bucher.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0002