IAESTE Firmenmesse erstmals an der FH Technikum Wien

Österreichs größte Karrieremesse findet am 28. März 2007 statt

Wien (OTS) - Zum ersten Mal findet Österreichs größte Karrieremesse für TechnikerInnen, die IAESTE Firmenmesse, an der Fachhochschule Technikum Wien statt. Mit dem neuen Veranstaltungsort Höchstädtplatz 5 im 20. Wiener Gemeindebezirk, der dem Grundsatz der örtlichen Nähe zu den StudentInnen treu bleibt, finden die Unternehmen am 28. März 2007 direkt vor Ort zahlreiche Studierende, die eine Ausbildung mit hohem Praxisbezug vorweisen können.

Wie bei jeder Firmenmesse bietet IAESTE auch den BesucherInnen der Karrieremesse für TechnikerInnen ein vielseitiges und interessantes Rahmenprogramm. Bereits im Vorfeld der 37. Firmenmesse werden Vorbereitungsseminare veranstaltet, die den MessebesucherInnen die Möglichkeit bietet, alles über die optimale Bewerbung zu erfahren.

Der Besuch von Firmenpräsentationen auf der Messe gewährt ihnen gute Einblicke in die sich vorstellenden Unternehmen. Die MessebesucherInnen können dabei die einzigartige Gelegenheit nutzen, mehr über die Firmenkultur potenzieller Arbeitgeber zu erfahren und sich ein Bild ihres Traumunternehmens zu machen. Weiters können sie sich bei diversen Seminaren auf einen guten Start ins Berufsleben vorbereiten.

Anmeldeschluss für Aussteller 16. Februar

Ein Vorteil für die ausstellenden Firmen ist eine Medienkooperationmit der Tageszeitung Die Presse. Dazu wird am Wochenende vor der Messe eine Sonderbeilage zur IAESTE Firmenmesse bzw. zum Thema Technik in der KarriereLounge der Zeitung veröffentlicht. Interessierte Firmen können sich dafür noch bis zum 16. Februar 2007 bei IAESTE anmelden.

Die FH Technikum Wien wurde 1994 als Netzwerkpartner des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie gegründet. Mit 11 Bachelor- und 15 aufbauenden Master-Studiengängen ist das Angebot an technischen Studien an der FH Technikum Wien in Österreich ohne Konkurrenz. Die modulare Studienarchitektur ermöglicht individuell gestaltete Bildungswege und unterstützt das lebensbegleitende Lernen. Fast 300 HochschullehrerInnen vermitteln den 2000 Studierenden praxisrelevantes, zukunftsorientiertes Wissen. Durch die engen Kontakte zu Wirtschaft und Industrie besitzen die Studierenden beste Karrierechancen. Ziel der FH Technikum Wien ist es, hoch qualifizierte Technikerinnen und Techniker im Bereich neuer Technologien auszubilden und durch innovative Entwicklungen den Wirtschaftsstandort Österreich zu stärken.

Die IAESTE Firmenmesse ist die größte Karrieremesse für TechnikerInnen in Österreich. Bereits seit über 15 Jahren wird die Firmenmesse, so der Markenname, von IAESTE sehr erfolgreich abgehalten - heuer erstmals an der FH Technikum Wien. Die örtliche Nähe zu StudentInnen und immer neue Innovationen sprechen für die IAESTE Firmenmesse. IAESTE ist österreichweit der unangefochten größte Karrieremessenveranstalter.

Rückfragen & Kontakt:

FH Technikum Wien:

Susanne Cochlar
Tel.: +43/1/588 39-57
Mobil: +43/699/15 88 39 57
cochlar@technikum-wien.at
www.technikum-wien.at

Weitere Informationen IAESTE:

Linda Wong
Mobil: +43/699/14 23 78 30
linda.wong@iaeste.at
www.firmenmesse.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEC0001