AVISO: Mittwoch PK Frauenberger, Jank zum Töchtertag 2007

Präsentation der Schwerpunkte am 26. April 2007

Wien (OTS) - Frauenstadträtin Sandra Frauenberger und die Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien, KommRin Brigitte Jank, werden am Mittwoch, dem 21.2.2007, im Rahmen eines Mediengesprächs die Schwerpunkte des Töchtertages 2007 vorstellen. Der Wiener Töchtertag ist eine Initiative von Frauenstadträtin Sandra Frauenberger in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien und dem Wiener Stadtschulrat, durchgeführt von der Frauenabteilung der Stadt Wien (MA 57). Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren haben an diesem Tag Gelegenheit, ein Wiener Unternehmen zu besuchen. Dort erwarten sie Infos und Workshops, bei denen sie alles selbst ausprobieren und experimentieren können. Der Schwerpunkt liegt auf technischen und techniknahen Berufen.

Im Rahmen des Mediengesprächs wird auch eine Teilnehmerin des Töchtertags über ihre Erfahrungen und Eindrücke mit dieser Initiative sowie über ihre Erfolgsgeschichte berichten.
Für weiterführende Gespräche steht auch eine Reihe von Unternehmen zur Verfügung, die ihre Teilnahme am Töchtertag 2007 bereits zugesagt haben. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Mittwoch, 21. Februar 2007, 11 Uhr Ort: Wiener Rathaus, Grauer Salon (Raum: 319), 1. Stock, Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien

(Schluss) gph

Rückfragen & Kontakt:

Töchtertagbüro:
Tel.: 0800/22 22 10
Fax: 01/810 48 49/50
E-Mail: presse@toechtertag.at

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Gabriele Philipp
Mediensprecherin StR. Frauenberger
Tel.: 01/4000-812 95
Mobil: 0664/460 35 97
E-Mail: phg@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005