mobilkom austria bringt BlackBerry(R) 8800 von Vodafone mit eingebautem GPS

Wien (OTS) - Der neue BlackBerry 8800 von Vodafone ist das ideale Handy für professionelle Anwender mit hohem Mobilitätsbedarf: GPS ist bereits im Handy integriert und bringt zusätzlich Orientierung im Business-Alltag. Dank QWERTZ-Tastatur und Trackball ist er besonders komfortabel in der Bedienung.

Der BlackBerry 8800 von Vodafone verbindet fortschrittliche Hard-und Software-Technologien mit elegantem Design. Neben Push Mail-Funktion und mobilem Zugriff auf Kalender und Kontakte ermöglicht der BlackBerry 8800 optimale Routenplanung und punktgenaue Standortlokalisierung. Das Besondere daran: mit diesem Handy braucht der Nutzer kein zusätzliches Navigationsgerät mehr, denn GPS (Global Positioning System) ist bereits integriert.

A1 Navi für BlackBerry 8800 von Vodafone
Im BlackBerry 8800 ist A1 Navi erstmals in einer integrierten GPS-Navigationslösung am BlackBerry erhältlich. Die Lösung bietet ein Routenplanungs- und Adresssuchtool mit GPS Ortung. Während eine Route angezeigt wird, können gleichzeitig auch Telefonate geführt oder E-Mails bearbeitet werden. Dafür sind keine Konfigurationen notwendig, denn A1 Navi ist bereits integriert und kann bereits ab EUR 1,50 am Tag bzw. EUR 5,- im Monat österreichweit genutzt werden.

Ergonomische Bedienung durch Trackball, QWERTZ und Co.
Gerade für jene, die viel schreiben, ermöglicht die vollständige QWERTZ-Tastatur, durch die gelernte Anordnung der Buchstaben, das schnelle Verfassen von Nachrichten. Durch die innovative Trackball Navigation erhält der User mit ein bis zwei Klicks Zugang zu E-Mails und Kontakten. Das LCD-Farb-Display im Großformat stellt Grafiken klar dar und bietet reichlich Platz, um E-Mails, Webseiten oder andere Anwendungen, wie Anhänge in gängigen Formaten wie z.B. JPEG, TIFF, Microsoft(R) Word, Excel und PowerPoint(R) anzusehen.

Der komfortable Alleskönner für den Business Alltag
Mit dem neuen BlackBerry 8800 Quad-Band Smartphone erhält der Nutzer - dank Push Mail-Funktion - E-Mails zeitgleich am PC oder Mac und am Handy, hat Kalender und Kontaktdaten jederzeit griffbereit und kann zusätzlich Dokumente anschauen oder dank integriertem GPS und A1 Navi seine optimale Route bestimmen lassen. Außerdem verfügt das Handy über einen integrierten Mediaplayer, um Videos oder Musik-Files abzuspielen.

Die ideale BlackBerry Service Option für jeden Anwender
Mit dem BlackBerry Internet Service Starter nutzen Kunden ohne eigenen E-Mail Server mobiles E-Mail ohne Grundentgelt - die Kosten sind abhängig vom Verbrauch. Pro MB fallen EUR 6,40 an - da BlackBerry die Datenmengen optimiert, entspricht ein E-Mail mit 15 KB in Outlook lediglich etwa 1,5 KB auf dem BlackBerry. Die Abrechnung erfolgt KB-genau. Bei durchschnittlicher Nutzung von etwa 250 an- und abgehenden E-Mails im Monat, mit geringer Attachmentgröße, fallen mit der BlackBerry Service Option etwa EUR 3,- an. Für alle, die BlackBerry intensiv und dauerhaft nutzen, bietet die BlackBerry Professional Option 5 MB um EUR 9,- im Monat.
Unternehmenskunden mit eigenem E-Mail Server profitieren beim BlackBerry Enterprise Service von der nahtlosen Integration der BlackBerry Enterprise Server Software mit Microsoft(R) Exchange, IBM Lotus(R) Domino oder Novell GroupWise(R). Die Software vereint den sicheren, drahtlosen, Push-basierten Zugriff auf E-Mails und andere Unternehmensdaten.

Der neue BlackBerry 8800 ist ab März 2007 mit A1 Erstanmeldung bereits ab EUR 249,- in allen A1 SHOPS, im Fachhandel sowie im A1 Online-Shop erhältlich.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Egger,
mobilkom austria AG, Leiterin Corporate and Internal Affairs
mobil: +43 664 331 27 37, E-Mail: presse@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001