Bestattung von News-Herausgeber Alfred Worm am 14. Februar

Morgen wird Alfred Worm am Wiener Zentralfriedhof im Ehrenhain der Stadt Wien beigesetzt. Die Trauerfeier beginnt um 13 Uhr.

Wien (OTS) - Am 14. Februar um 13 Uhr findet in der Halle 2 des Wiener Zentralfriedhofs die Trauerfeier für den vergangene Woche verstorbenen Alfred Worm statt. Bereits ab 12 Uhr kann die Öffentlichkeit vom News-Herausgeber und "Journalisten des Jahres" Abschied nehmen.

Bischof Egon Kapellari begrüßt die Trauergäste und nimmt die Einsegnung vor. Dr. Helmut Zilk sowie News-Geschäftsführer Oliver Voigt und News-Kulturkritiker Heinz Sichrovsky halten Ansprachen. Der musikalische Abschied kommt von der Wiener Akademie unter Prof. Martin Haselböck, der Sopranistin Inna Los und einem Streichquartett bestehend aus Mitgliedern der Wiener Philharmoniker.

Im Anschluss an die Trauerfeier wird der Verstorbene zum Grab geleitet. Alfred Worms letzte Ruhestätte befindet sich im Ehrenhain der Stadt Wien in der Gruppe 40 des Wiener Zentralfriedhofs.

Mit der Durchführung der Trauerfeier wurde die Bestattung Wien beauftragt.

Bestattung Wien

Die Bestattung Wien wurde 1907 - unter dem Namen "Gemeinde Wien -Städtische Leichenbestattung" - gegründet. Heute wird sie, als Tochterunternehmen der Wiener Stadtwerke Holding AG, als privatrechtliches Unternehmen geführt. Seit Bestehen hat die Bestattung Wien rund zwei Millionen Beerdigungen und weltweite Überführungen organisiert. Damit ist sie eine der größten Bestattungen Europas und die größte Österreichs. Im vergangenen Jahr wurden von der Bestattung Wien 18.500 Bestattungsleistungen durchgeführt. Davon waren 8.700 Erd- und 2.400 Feuerbestattungen.

Rückfragen & Kontakt:

Bestattung Wien
Mag. Helga Bock
Marketing & Kommunikation
Tel. (01) 501 95-4112
Mobil: 0664 / 623 12 21
helga.bock@bestattungwien.at
www.bestattungwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0003