FP-Mahdalik: Mobilfunk-Gefahren - Änderung der Bauordnung gefordert

Mitspracherecht der Bewohner in Wien endlich festschreiben

Wien, 13-02-2007 (fpd) - Die neu aufgeflammte Diskussion um die Gefahr von Mobilfunkstrahlen zeigt erneut, dass die von der Wiener FPÖ seit Jahren geforderte und im Landtag auch wiederholt beantragte Novellierung der Wiener Bauordnung in Sachen Mitspracherecht der Hausbewohner bei Errichtung von Handymasten aktueller denn je ist. Der Mobilfunksprecher der FPÖ-Wien Gemeinderat Toni Mahdalik fordert die SPÖ daher auf, diese Maßnahme im Sinne der Gesundheit der Bevölkerung endlich umzusetzen. (Schluss)am

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0009