Vor Gemeinderatswahl in Leopoldsdorf

Elf Gemeinderäte legten ihre Mandate zurück

´St. Pölten (NLK) - In der Marktgemeinde Leopoldsdorf (Bezirk Wien-Umgebung) legten acht Gemeinderäte der Sozialdemokratischen Partei Österreichs, zwei Gemeinderäte der Wahlpartei "Namensliste Dr. Abou-Harb" und ein Gemeinderat der Wahlpartei "Bürgerliste Leopoldsdorf aktiv" ihre Mandate zurück. Daher sind weniger als zwei Drittel der Mandate besetzt. Die Verzichtserklärungen wurden mit Ablauf des 12. Februar 2007 verbindlich. Der Termin der Gemeinderatswahl "außer der Reihe" steht noch nicht fest; er wird in Kürze von der NÖ Landesregierung festgelegt werden.

Bei der Gemeinderatswahl am 26. Juni 2005 waren bei 2.575 Wahlberechtigten 23 Mandate zu vergeben. Der bisherige Mandatsstand:
Die ÖVP Leopoldsdorf erhielt elf, die SPÖ acht und die "Namensliste Dr. Abou-Harb" zwei Mandate. "Die Grünen Leopoldsdorf" und die "Bürgerliste Leopoldsdorf aktiv" bekamen jeweils ein Mandat.

Weitere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Maria Lang, Telefon 02742/9005-12567.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008