Kärnten-Dorf: SPÖ wirft Haider Versagen und Selbstdarstellung vor

LAbg. Prettner: LH schiebt Verantwortung auf Wuzella ab

Klagenfurt (SP-KTN) - Im Zusammenhang mit dem Kärnten-Dorf in
Banda Aceh hat heute, Dienstag, die SPÖ-Kärnten LH Jörg Haider vorgeworfen, sich aus der Verantwortung stehlen zu wollen. Haider würde den Leiter des Bürgerbüros Siegfried Wuzella vorschieben, um sein eigenes Versagen zu vertuschen, so Sozialsprecherin LAbg. Beate Prettner, die einmal mehr Aufklärung und die Übernahme des Projektes durch eine professionelle Hilfsorganisation forderte.

Als Fotomotiv und zum Zweck der Selbstdarstellung sei Haider das Kärnten-Dorf noch Recht gewesen, jetzt aber wolle er mit dessen Scheitern, welches er zu verantworten habe, nichts mehr zu tun haben, kritisierte Prettner. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76 od. 77
Fax: 0463/577 88 86
presse-kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001