Grüne Wien/Maresch: Längeres Parkpickerl gut, aber zu teuer

Maresch: "Verteuerung für AnrainerInnen ist ein unnötiger Wermutstropfen"

Wien (OTS) - "Die von den Grünen Wien schon seit Jahren verlangte zeitliche Ausdehnung der Parkraumbewirtschaftung auf 22 Uhr ist zu begrüßen, die gleichzeitige Verteuerung aber abzulehnen", erklärt Rüdiger Maresch, Umweltsprecher der Grünen Wien.

"Durch die Ausdehnung der Parkraumbewirtschaftung wird es für die AnrainerInnen der Innenstadtbezirke wieder leichter, nach 20 Uhr einen Parkplatz zu bekommen, da der Freizeitverkehr am Abend in Zukunft verstärkt über den öffentlichen Verkehr abgewickelt wird."

"Leider ist die angekündigte Erweiterung der Parkraumbewirtschaftung auf Grundlage der StVO ein Pfusch auf Kosten der AnrainerInnen", kritisiert Maresch das halbherzige Vorgehen des Verkehrstadtrates. Denn verlängert sich die Geltungsdauer, so verteuert sich automatisch das Parkpickerl. Andererseits kann der Preis für Kurzparkscheine (80 Cent pro Stunde), nicht erhöht werden, weil dies ebenfalls eine Verteuerung für die AnrainerInnen nach sich ziehen würde. Auch eine räumliche Staffelung der Kurzparktarife nach Zentrumsnähe ist damit nicht möglich. Genauso wenig wie die Ausweitung der Kurzparkzonen in den Einkaufsstraßen auf Samstag oder rund um große Veranstaltungen. Alle diese Nachteile könnten durch die Einführung eines neuen Wiener Parkabgabegesetzes vermieden werden. Solch ein Gesetz wurde im Übrigen bereits im aktuellen Wiener Verkehrskonzept von 2003 angekündigt.

"Ich appelliere daher an Verkehrsstadtrat Schicker, Nägel mit Köpfen zu machen und im Zuge der geplanten Änderung gleich die rechtlichen Grundlagen für die Parkraumbewirtschaftung zu ändern. Ein neues Parkabgabegesetz würde eine flexiblere Handhabung der Wiener Parkraumpolitik ohne Mehrkosten für die AnrainerInnen ermöglichen", so Maresch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Mag. Katja Svejkovsky
Tel.: (++43-1) 4000 - 81814
Mobil: 0664 22 17 262
katja.svejkovsky@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0004