Patrik Volf neuer Pressesprecher im Parlamentsklub der Grünen

Van der Bellen: Herovrragende Ergänzung für Presseteam

Wien (OTS) - Patrik-Paul Volf (35) verstärkt ab sofort das Presseteam der Grünen im Parlament als neuer Pressesprecher und ist für alle Belange des Parlamentsklubs ansprechbar. "Patrik Volf ist eine hervorragende Ergänzung für unser Presseteam. Mit seiner Erfahrung sowohl als Journalist als auch als Pressesprecher ist echte Bereicherung", heißt Alexander Van der Bellen, Klubobmann der Grünen, Volf im Parlamentsklub der Grünen willkommen.

Volf ist studierter Politikwissenschafter und war zuletzt stellvertretender Ressortleiter der Außenpolitik-Redaktion bei der Tageszeitung "Österreich". Seine journalistische Laufbahn begann er 1992 als freier Mitarbeiter bei der Austria Presse Agentur, bevor er 1998 zur Politik-Redaktion der Wiener Stadtzeitung "Falter" stieß. Für den "Falter" und die Tageszeitung "Der Standard" arbeitete er im Jahr 2000 auch als freier Korrespondent für EU-Angelegenheiten in Brüssel. Ende 2000 wechselte Volf als Pressesprecher des Hohen Repräsentanten der Internationalen Gemeinschaft in Bosnien und Herzegowina nach Sarajevo, wo er zunächst unter Wolfgang Petritsch als auch seinem Nachfolger Paddy Ashdown als stellvertretender Leiter der Presseabteilung tätig war.

Von 2004 bis 2006 gehörte Volf der Presseabteilung der OMV an. Von dort wurde er von der Tageszeitung "Österreich" als Außenpolitik-Redakteur abengagiert. Volf verfasste zahlreiche Artikel für andere Medien, darunter "profil" und "Datum" und zwei Bücher über Flüchtlinge in Österreich und Integrationspolitik in Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel +43-1-40110-6707, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002