Kößl: Innenminister Platter setzte prompt Sofortmaßnahmen

Entbehrliche Oppositionsrhetorik von Parnigoni - Österreich eines der sichersten Länder weltweit

Wien, 12. Februar 2007 (ÖVP-PK) "Tatsache ist, dass Österreich zu den sichersten Ländern weltweit zählt. Selbstverständlich werden Verschlechterungen der Kriminalitätssituation ernst genommen. Innenminister Platter setzte mit der prompten Verteilung von klaren Aufgaben an die Verantwortlichen die notwendigen Maßnahmen", sagte heute ÖVP-Sicherheitssprecher Günter Kößl, der betonte, dass es in erster Linie die Jahresstatistik sei, "die wirkliche Aussagekraft besitzt". ****

Im Gegensatz zur SPÖ befinde sich die ÖVP im aktiven Arbeitsprozess. "Parnigoni steckt offenbar noch im Eck der Oppositionsrhetorik fest. Kritik der Kritik willen bringt niemandem etwas. Innenminister Platter setzt richtigerweise auf eine umfassende Analyse - um zu garantieren, dass sich die Daten künftig wieder verbessern und Österreich weiterhin zu den sichersten Ländern weltweit gezählt werden kann", so der ÖVP-Sicherheitssprecher abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001