BM Schmied lädt zu Treffen mit österreichischen Filmschaffenden in Berlin

Wien (OTS) - Im Rahmen des informellen Kulturministerntreffens in Berlin mit dem Schwerpunkt "Kulturwirtschaft" lädt Bundesministerin Dr. Claudia Schmied am Montag zu einem informellen Gespräch mit österreichischen Filmschaffenden ins Hotel Adlon. "Dieses erste große Zusammentreffen mit Vertreterinnen und Vertretern der heimischen Filmlandschaft ist mir ein besonderes Anliegen", so die Kunst- und Kulturministerin.

Zusätzlich wird Claudia Schmied im Rahmen der Verleihung des Nachwuchspreises "Shooting Stars" mit der jungen österreichischen Schauspielerin und "Shooting Star" Sabrina Reiter zusammentreffen. "Ich freue mich darauf Frau Reiter kennen zu lernen. Sie ist eine große Zukunftshoffnung", so Schmied.

Zum Thema "Kulturwirtschaft" betonte die Kulturministerin die Wichtigkeit der Kultur "als Motor für Wachstum und Weiterentwicklung unserer Gesellschaft". "Das Thema Kulturwirtschaft ist mir ein besonderes Anliegen, da wir die Kultur aus der Rolle des Subventionsempfängers herausheben müssen. Investitionen in Kunst und Kultur sind keine Einbahnstraße", so Claudia Schmied. "Kunst und Kultur sind tragende Säulen des europäischen Gesellschaftsmodells", betonte Schmied.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Pressebüro der Bundesministerin
Tel.: (++43-1) 53 120-5031

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BWK0001