Symlabs demonstriert Carrier-Class-Identitätsmanagement auf diesjährigem 3GSM Weltkongress

Chicago (ots/PRNewswire) - Der 3GSM Weltkongress 2007 findet vom 12. bis 15. Februar in Barcelona, Spanien statt, wo Symlabs die neuesten Softwareversionen seines virtuellen Verzeichnisservers LDAP Proxy sowie seiner Federated-Identity-Plattform präsentieren wird. Es handelt sich um erweiterte Versionen der Produkte, die sich bereits in grossen Netzwerken mit einer sehr hohen Anzahl von Abonnenten bewährt haben.

Am Stand 2B105 in Halle 2 wird Symlabs zu jeder vollen Stunde eine informative Demonstration anbieten. Symlabs Produkte unterstützen in den heutigen Netzwerken eine ganze Reihe von Anwendungen, von der Abonnenten-Verwaltung bis hin zu neuen Dienstleistungsangeboten. Schauen Sie also vorbei, um die Experten von Symlabs kennenzulernen und über die neuesten Techniken zu erfahren.

"Wir freuen uns, am 3GSM Weltkongress teilzunehmen und unsere neuesten Entwicklungen vorzustellen", sagte Antonio Navarro, CEO bei Symlabs, Inc. "Unsere Produkte sind bereits für ihre Leistung und Flexibilität bekannt. Bei den neuesten Erweiterungen konzentrierten wir uns auf vereinfachte Implementierung und verbesserte Interoperabilität. Unsere Kunden erhalten nicht nur die beste Leistung in dieser Produktklasse, sondern profitieren zudem von kompromissloser Benutzerfreundlichkeit."

Bei Symlabs Identitätsmanagement-Komponenten handelt es sich um Standard-Komponenten, die sich nahtlos in "Ökosysteme" des Identitätsmanagements, wie sie von unseren Partnern, einschliesslich Sun, IBM, Microsoft, Oracle und Novell, angeboten werden, integrieren lassen. Symlabs Produkte eignen sich hervorragend für Unternehmen, die Leistung und Flexibilität verlangen. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.symlabs.com.

Website: http://www.symlabs.com
http://3gsmworldcongress.com

Rückfragen & Kontakt:

Jeff Zukowski, Symlabs, Inc., +1-312-214-3570, jeff@symlabs.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0012