SPÖ errichtet ein Kultur- und Literaturcafe

Neuer Treffpunkt als wesentlicher Beitrag zur Kulturhauptstadt Linz

Linz (OTS) - Die Privatstiftung L 36 der SP Oberösterreich hat einen zukunftsweisenden Beschluss über die Nutzung des bisherigen Central-Kinos in der Linzer Landstraße 36 gefasst: Im Kino-Gebäude wird ein Kultur- und Literaturcafe neuen Stils errichtet. Darüberhinaus bieten die großzügigen Räumlichkeiten künftig auch Platz für Ausstellungen und interaktive Prozesse (z.B. Internetcafe). "Das ist ein ganz wesentlicher Beitrag zur Belebung des kulturellen Klimas in Linz und soll gerade im Hinblick auf das Kulturhauptstadtjahr 2009 zum neuen Treffpunkt für Künstler, Kulturschaffende und alle Interessierten werden", sind SPÖ-Landesparteivorsitzender Erich Haider und der designierte Landesgeschäftsführer Christian Denkmaier überzeugt.

Die Kinovariante sei aus mehreren Überlegungen heraus nicht machbar und zielführend gewesen. Um aber einen kulturellen Schwerpunkt weiter sicherzustellen, wurde der Beschluss gefasst, im Bereich des Kinos einen neuen Kulturtreffpunkt als besonderes Zeichen für Europas Kulturhauptstadt 2009 zu setzen.

Die Entscheidung hat keinerlei Einfluss auf die Situierung der SPÖ-Landesgeschäftsstelle und die angeschlossenen Organsationen. Durch bauliche Maßnahmen werden auch Büroräumlichkeiten, drei schön gelegene Wohnungen und eine Tiefgarage geschaffen

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Medienservice
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40001