Das Regierungsprogramm aus Arbeitnehmersicht

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Das Programm der neuen Bundesregierung enthält viele Absichtserklärungen, die für Arbeitnehmer/-innen durchaus erfreulich sind. Im Gegensatz zu Maßnahmen, die den Unternehmen zugute kommen, sind sie allerdings wenig konkret. Die AK sieht es daher als ihre Aufgabe, die Umsetzung wichtiger Arbeitnehmer/-innen-Anliegen einzufordern.

In einer Pressekonferenz am Montag, 12. Februar 2007, um 11 Uhr im Café Traxlmayr, Promenade 16, in Linz, mit dem Titel "Das Regierungsprogramm aus Arbeitnehmersicht" möchten wir Ihnen die Einschätzung dieses Programms durch die oberösterreichische Arbeiterkammer präsentieren. Als Gesprächspartner stehen Ihnen AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und AK-Direktor Dr. Josef Peischer zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
Tel.: (0732) 6906-2182
presse@ak-ooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001