IV-Einladung zur Ausstellung "150 Jahre Arthur Krupp - werken, wirken, wandel", 13.2.2007, 18:00 Uhr, Haus der Industrie

mit IV-GS Markus Beyrer, IV NÖ-Präsident Norbert Zimmermann, DI Gabriele Schöberl und Ditmar Lautscham

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

1843 gründen der Kaufmann Alexander Schoeller und die berühmte Stahlfamilie Krupp aus Essen die Berndorfer Metallwarenfabrik. Die Entwicklung Berndorfs ist ab diesem Zeitpunkt untrennbar mit dem Namen Arthur Krupp verbunden. Sein Name ist damit auch ein Synonym für Entstehung und Erfolg des Industrielandes Österreich.

Daher präsentiert die Industriellenvereinigung (IV) im Foyer des Hauses der Industrie Auszüge der Sonderausstellung "150 Jahre Arthur Krupp - werken, wirken, wandel", die im Jahre 2006 im Stadtmuseum von Berndorf gezeigt wurde.

Die Industriellenvereinigung lädt Sie herzlich zur festlichen Eröffnung der Ausstellung

"150 Jahre Arthur Krupp - werken, wirken, wandel"
am Dienstag, den 13. Februar 2007 um 18:00 Uhr
in das Haus der Industrie, Foyer im Erdgeschoß,
Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien ein.

Eröffnung: Mag. Markus Beyrer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung

Lesung: "Arthur, der österreichische Krupp. 1865-1938", Dietmar Lautscham, Autor

Zur Ausstellung: DI Gabriele Schöberl, Ausstellungskoordinatorin

Zum Industrieland Niederösterreich: Mag. Norbert Zimmermann, Präsident der Industriellenvereinigung Niederösterreich, Generaldirektor der Berndorf AG

Ich freue mich, Sie oder einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen.

Mit freundliche Grüßen
Dr. Raphael Draschtak
Pressesprecher Industriellenvereinigung

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: (++43-1) 711 35-2306
Fax: (++43-1) 711 35-2313
info@iv-newsroom.at
http://www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001