Stummvoll zu Molterer: Erfolgreicher Weg wird fortgesetzt

Zukunftsinvestitionen und Entlastungen sind begrüßenswert

Wien, 4. Februar 2007 (ÖVP-PK) Der stabile Budgetkurs, stabile Staatsfinanzen und ein Budgetüberschuss 2010 als Ziele der Budgetpolitik, zeige, dass in dieser Bundesregierung der Richtige Finanzminister sei, sagte ÖVP-Budgetsprecher Dr. Günter Stummvoll zum heutigen Gast in der ORF-Pressestunde, Vizekanzler und Finanzminister Wilhelm Molterer. Die angekündigten Investitionen in Forschung und Entwicklung, Infrastruktur, Bildung und den Klimaschutz seien absolute "Zukunftsinvestitionen". Die Entlastung des "Faktors Arbeit" sei zu begrüßen. "Die Offensive bei Mitarbeiterbeteiligungen, kombiniert mit aktiver Lohnpolitik durch die Sozialpartner und einer Senkung der Lohnnebenkosten ist sehr innovativ und ein großer Schritt Richtung Vollbeschäftigung bei gleichzeitiger Steuerentlastung", so Stummvoll. Dass Molterer die Regelung für entnommene Gewinne nun auch auf Freiberuflern umlegen wolle, unterstütze er. "Finanzminister Molterer garantiert, dass der erfolgreiche Weg Österreichs in der Fiskalpolitik, die uns auch im Ausland hohes Ansehen eingebracht hat, fortgesetzt wird", so der ÖVP-Budgetsprecher abschließend. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002