Feinstaubrechner zeigt persönliche Feinstaub-Bilanz auf

Sima: "Jeder kann und muss seinen Beitrag leisten!" 10 praktische Tipps auf www.natuerlich.wien.at/

Wien (OTS) - Feinstaub ist Deinstaub - so das Motto der aktuellen Anti-Feinstaub-Kampagne der Stadt Wien. "Beim Feinstaub sind wir alle Verursacher und Opfer zugleich, daher müssen wir auch alle gemeinsam gegen den Feinstaub kämpfen", so Umweltstadträtin Ulli Sima. Damit diese persönliche Verantwortung auch sichtbar bewusst wird, kann ab sofort auf der Homepage www.natuerlich.wien.at/ jede/r eine persönliche Feinstaub-Bilanz erstellen. Mit ein paar einfachen Fragen und einem Farbensystem auf einem Tacho sieht man auf ein paar klicks, ob's wenig oder viel staubt. Zur Verringerung der persönlichen Feinstaub-Bilanz gibt es viele Tipps, wie jede/r von uns im Alltag Feinstaub vermeiden kann. Die Fragen beziehen sich auf Heizungsart, Wohnbau, Autofahrten, Treibstoff etc - die wichtigsten Faktoren der Feinstaubbildung. "Mit 10 konkreten, praktischen Tipps wollen wir aufzeigen, wo jede/r ansetzen kann, um die Luftqualität in Wien zu verbessern. Eines ist klar: Feinstaub gefährdet unsere Gesundheit und die unserer Kinder", so Sima. Die Stadt Wien ist schon seit Jahren aktiv, hat bereits 2 Maßnahmenpakete beschlossen und eine Vielzahl von Maßnahmen umgesetzt. "Unsere bisherigen Erfolge können sich sehen lassen, doch klar ist auch, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben. Feinstaub ist ein europaweites Problem, wir brauchen eine gemeinsame Vorgangsweise von Bund und Ländern, auch über die Grenzen hinaus", betont Sima abschließend.

o Feinstaubrechner und Tipps zur Feinstaubvermeidung auf www.natuerlich.wien.at/

(Schluss) vor

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Anita Voraberger
Tel.: 4000/81 353
Handy: 0664/16 58 655
vor@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012