Forum W.A.S. richtet Offenen Brief an UHBP

Wien (OTS) - Sehr geehrter und geschätzter Herr Präsident

Wir haben am Samstag diversen österreichischen Tageszeitungen entnommen, dass Sie Herrn Strache für den Moment einen Persilschein ausstellen. Das halten wir nicht nur für übertrieben sondern auch für überflüssig.

Aber was ist das für eine Argumentation: Strache hat die Pflicht erfüllt, sich eindeutig vom Nationalsozialismus abzugrenzen. SONST WÄRE ER NICHT INS PARLAMENT GEWÄHLT WORDEN.
Entweder ist dieser Gedankengang furchtbar naiv oder schrecklich zynisch.
In der Hoffnung, dass beides nicht der Fall ist, sondern dass es sich nur um eine missglückte Formulierung handelt,
verbleiben wir hochachtungsvoll

Ihr Forum
Wirtschaft am SPIESS

Rückfragen & Kontakt:

Martin Zalesak
Sprecher des Forums
Wirtschaft am SPIESS
martin.zalesak@chello.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002