Neue KÄRNTNER TAGESZEITUNG - "Jetzt wird`s uns warm" (von Gabi Russwurm-Biro)

Ausgabe, 3. Februar 2007

Klagenfurt (OTS) - Die Alarmglocken läuten. Der UNO-Bericht über die drastische Erderwärmung heizt uns allen ein. Denn an den Tatsachen kommen wir nicht mehr vorbei. Alle bisherigen Horrorszenarien scheinen sich bestätigt zu haben und werden laut Klimabericht zur traurigen Gewissheit: In den nächsten Jahrzehnten stehen uns höhere Temperaturen und Veränderungen wie Hitzewellen, schwere Unwetterkatastrophen und das weltweite Ansteigen der Meere bevor.

Was daran so schlimm ist, wenns a bissl wärmer wird? Dass wir es kaum noch verhindern können. Selbst wenn es gelänge, die weltweite CO2-Emission sofort zu stoppen - nützen würde es fast nichts. Vor unseren Augen verschieben sich die Routen der Zugvögel, vor unseren Augen schmelzen die Gletscher ab, und seit 17 Jahren macht uns der UNO-Klimarat auf die drastischen Verschiebungen und Veränderungen aufmerksam. Und was ist geschehen? Außer wohlwollenden Absichtserklärungen und den Sprüchen von Politikern, für die nächsten Generationen vorsorgen zu wollen, nicht viel.

Da braucht man gar nicht übersensibel oder überbesorgt zu sein. Die wissenschaftlichen Zahlen sprechen für sich, keine Argumente können dagegenhalten. Jetzt wirds uns ganz schön warm werden - nicht ums Herz, sondern unterm Hintern.

Rückfragen & Kontakt:

"Neue Kärntner Tageszeitung"
Viktringer Ring 28
9020 Klagenfurt

Gabi Russwurm-Biro
Tel.: 0463/5866-503
E-Mail: gabi.russwurm@ktz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KTI0001