Grüne Wien zu VinziBett: Unterbringungseinrichtungen müssen für die Versorgung aller Obdachlosen offen sein

Korun: Rassistische Ressentiments sind kein Kavaliersdelikt

Wien (OTS) - "Jeder Versuch, obdachlose Menschen menschenwürdig unterzubringen und zu versorgen, ist zu begrüßen. Befremdlich ist allerdings der Ansatz,der im Presse-Artikel über VinziBett kolportiert wird, wegen der ausländerfeindlichen Ressentiments von manchen obdachlosen Menschen eine eigene Unterbringungseinrichtung zu schaffen, damit sie nicht mit Obdachlosen ohne österreichische Staatsbürgerschaft unter einem Dach wohnen müssen", kritisiert die Menschenrechtssprecherin der Grünen Wien, Alev Korun.

Obdachlosigkeit an sich sei zu bekämpfen, nicht einzelne Obdachlose nach ihrer jeweiligen Staatsbürgerschaft. "So sehr wir es auch begrüßen, dass VinziBett obdachlose Menschen unterbringt, kann es nicht sein, dass rassistische Ressentiments als Normalität und Kavaliersdelikt bewertet werden", betont Korun abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Erik Helleis
Tel.: (++43-1) 4000 - 81766
Mobil: 0664 52 16 831
mailto: erik.helleis@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0004