VP-Suppan: Volle Unterstützung für Freie Berufe im Steuerrecht

ÖVP Wien teilt Kritik an Matznetter

Wien (OTS) - Werner Suppan, Sprecher der neu gegründeten Plattform der Freiberufler der ÖVP Wien, bestärkt heute Dr. Gerhard Benn-Ibler, Präsident des Bundeskomitees für Freie Berufe, in seiner Kritik an Finanzstaatssekretär Matznetter: "Auch wenn sich die Sozialdemokratie mit Händen und Füßen dagegen wehrt: Leistung muss sich auch für die freien Berufe lohnen."

Die SPÖ solle endlich aufhören, die hochqualifizierte Arbeit der tausenden Freiberufler für ihre KundInnen, PatientInnen und KlientInnen abzuwerten.

"Die Freiberufler schaffen unzählige Arbeitsplätze, erbringen oft unter größtem persönlichem Einsatz ihre Leistungen und treiben den Wirtschaftsmotor kräftig voran. Sie sind aus dem österreichischen Wirtschaftsleben nicht wegzudenken", so Suppan.

Finanzstaatssekretär Matznetter wäre daher gut beraten, sein ständiges Hinhacken auf diese Leistungsträger der Gesellschaft zu beenden. Mit dem ewigen Schüren von Neidkomplexen leistet er dem Wirtschaftsstandort Österreich keinen guten Dienst.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL (01) 515 43 - 940
FAX (01) 515 43 - 929
mailto: presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001