Initiative der SPÖ gegen Gentechnik im Kärntner Landtag einstimmig beschlossen

SP-Landwirtschaftssprecher Schlagholz: "Keine Haftungsregelung und keine Unbedenklichkeit bei Gentechnik."

Klagenfurt (SP-KTN) - "Es ist ein erklärtes Ziel der SPÖ, Kärnten gentechnikfrei zu halten", erklärte heute, Freitag, der Landwirtschaftssprecher der Kärntner SPÖ, LAbg. Hans-Peter Schlagholz. Auf Initiative der SPÖ sei in der gestrigen Landtagssitzung ein gemeinsamer Antrag des Kärntner Landtages einstimmig beschlossen worden, mit dem die Kärntner Bevölkerung bestmöglich vor Gentechniknahrung geschützt werden soll, berichtete Schlagholz.

Mit dem von den SozialdemokratInnen initiierten Antrag wird die Kärntner Landesregierung aufgefordert, in Verhandlungen mit der Bundesregierung und diese in Verhandlungen mit der EU-Kommission sich dafür einzusetzen, dass die Landwirtschaft auf nationaler und EU-Ebene gentechnikfrei bleibt, zumindest jedoch nationalstaatlich regelbare Gen-Freizonen ermöglicht werden. Darüber hinaus soll die Lücke in der EU-Verordnung, wonach Lebensmittel, welche mit Hilfe von gentechnisch veränderten Organismen hergestellt sind, nicht gekennzeichnet werden müssen, beseitigt und die Verfütterung von gentechnisch verändertem Sojaschrot verboten werden.

"Für die Gentechnik in der Landwirtschaft gibt es keine Haftungsregelung nach dem Verursacherprinzip, keine Unbedenklichkeit fußend auf Langzeituntersuchungen und die Gentechnik hat nachweislich den Hunger der Welt nicht beseitigt", betonte Schlagholz. Aufgrund der ständigen Versuche der großen Biochemiekonzerne, gentechnisch verändertes Saatgut zuzulassen, reiche es nicht aus, sich auf das Kärntner Gentechnik Vorsorgegesetz zu verlassen, sondern es sei erforderlich, stets wachsam zu sein und gegensteuernde Maßnahmen zu setzen, untermauerte der SP-Landwirtschaftssprecher das Engagement der SozialdemokratInnen für ein gentechnikfreies Kärnten.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Simone Oblak
Pressesprecherin der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0664/8304499
simone.oblak@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001