Schlussbericht: >ITnT< 2007 im MessezentrumWienNeu: Rundum positive Bilanz / Hohe Qualität und starke Frequenz

Wien (OTS) - 30 % mehr Aussteller und 8 % Zuwachs bei
Fachbesuchern +++ Erstmals in zwei Hallen +++ 389 Aussteller aus dem In- und Ausland +++ Von den mehr als 16.800 Fachbesuchern kamen 12 % aus dem Ausland +++ Konzept als reine b2b Fachmesse mit Fokus auf CEE- und SEE-Länder als Markenzeichen der >ITnT< +++

Drei Jahre nach dem erfolgreichen Start befindet sich die >ITnT<, die internationale Fachmesse für Informationstechnologie und Telekommunikation (kurz IKT), weiterhin auf Expansionskurs. 389 Aussteller stellten in erstmals zwei Hallen des MessezentrumWienNeu (Hallen A und B) aus. Dem Mehr an Ausstellern von rund 30 Prozent gegenüber 2006 stand auch ein deutliches Plus auf Besucherseite gegenüber: exakt 16.874 Fachbesucher passierten die Drehkreuze, was einer Steigerung von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht (Anm.: 2006: 15.617).

"Die Wachstumsentwicklung der >ITnT< verläuft entgegen dem allgemeinen Trend bei internationalen IT-Fachmessen", freut sich DI Matthias Limbeck, themenverantwortlicher Geschäftsführer bei Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien. "Besonders erfreulich dabei ist, dass diesmal schon 12 % der Fachbesucher aus dem Ausland angereist sind." Die meisten davon kamen aus Deutschland, gefolgt von Ungarn, Tschechien, Übersee und dem übrigen Europa. "Die sehr hohe Besucherqualität und die starke Frequenz haben erneut die Richtigkeit des Konzepts als reine b2b-Fachmesse mit Fokus auf die CEE- und SEE-Länder bestätigt. Schon jetzt ist der Zuspruch für die nächste >ITnT< 2008 enorm. Der Erfolg dieser jetzt zu Ende gegangenen Veranstaltung wird zweifellos vor allem zahlreiche mittelständische Unternehmen und internationale Player, die bisher gezögert haben auszustellen, dazu ermutigen, 2008 dabei zu sein."

Die >ITnT< ist richtungsweisende Fachmesse

Orientiert man sich an den Umfrageresultaten, standen die Themenbereiche IT-Sicherheit (32,2 %), Netzwerklösungen (31 %), Hardware (29,5 %) und Telekommunikation (27,2 %) im Vordergrund des Besucherinteresses.

"Die >ITnT< hat sich erneut als maßgebliche und richtungweisende Fachmesse und starker Impulsgeber der IKT-Branche nicht nur in Österreich, sondern auch im Zentral-, Süd- und osteuropäischen Raum erwiesen", kommentiert DI. Matthias Limbeck zusammenfassend den Erfolg der diesjährigen Veranstaltung. "Wir gehen daher mit großen Ambitionen und neuen Wachstumszielen an die Vorbereitung der >ITnT< im nächsten Jahr." Geplanter Termin: 5. bis 7. Februar 2008. (+++)

Diese Presseinformation und Details sind auch im Internet unter www.itnt.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Reed Exhibitions Messe Wien/Presse & PR:
Leitung: Mag. Paul Hammerl
E-Mail: paul.hammerl@reedexpo.at

Oliver-John Perry
Tel. +43 (0)1 727 20 226, Fax 441
E-Mail: Oliver-John.Perry @messe.at

Iris Maier
Tel. +43 (0) 1 727 20 224, Fax 441
E-Mail: iris.maier@messe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REW0001