"Text mal Ton 07": Musik- und Literaturfestival am Wiener Gürtel gut besucht

Wien (SPW-K) - Über großes Besucherinteresse kann sich das derzeit laufende Musik- und Literaturfestival "Text mal Ton" am Wiener Gürtel freuen: "Die Veranstaltungen sind gut besucht, die Kombination von Literatur und Musik kommt gut an", freut sich Gemeinderat Dr. Kurt Stürzenbecher, einer der Initiatoren des Events. Donnerstag Abend kamen im Chelsea Fans des "runden Leders" auf ihre Rechnung: Der Historiker und Journalist Bernhard Hachleitner las aus seinem Buch "Die Legionäre. Österreichische Fußballer in aller Welt" und Christian Futscher gab bislang unveröffentlichte Texte zum Thema Fußball zum Besten, im Anschluss begeisterte die Band Thalia die ZuhörerInnen.

Noch bis morgen Samstag stehen in den Gürtellokalen Texte und Musik im Mittelpunkt: Heute Freitag verweben Armin Baumgartner und Uli Scherer im B72 Texte mit Musik, während "Das erste Wiener Heimorgelorchester" seine "Heimorgeln" anwirft. Am Samstag ist bei der "wienstation" Hansjörg Zauner mit einer Lesung aus "Jolly"- vor der Verfilmung durch den türkischen Filmemacher Ahmet Aksu in Paris -zu Gast.

Das Programm im Detail:

02.02.2007, 21h, B72
Lesung: Armin Baumgartner, Improvisation Uli Scherer
Live: Erstes Wiener Heimorgelorchester
DJs: Going Underground Team

03.02.2007, 21h, wienstation
Lesung: Hansjörg Zauner
Live: Sergej Mohntau
DJs: Alexander de Goederen, Wolfgang Kopper

Alle Infos auch auf www.guertelnightwalk.at/textmalton/, der Eintritt bei allen Veranstaltungen von TEXT X TON ist frei. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001