SP-Klicka: "Wien hat Angebote für Demenzkranke!"

Wien (SPW-K) - "Den Grünen scheint entgangen zu sein, dass es in Wien eine Reihe von Spezialeinrichtungen für Demenzkranke gibt", reagierte heute die Vorsitzende des Gesundheitsausschusses Marianna Klicka auf Aussagen der Wiener Grünen. "So zum Beispiel im Caritas Socialis Tageszentrum, wo auch Demenzgruppen stattfinden."

Auch das Tageszentrum im 12. Bezirk biete Gesprächsgruppen an. "Selbstverständlich sind diese Angebote mit den Beratungszentren "Pflege und Betreuung zu Hause" gekoppelt", so Klicka. "Von dort aus werden im Bedarfsfall Urlaubs- oder Kurzzeitpflege organisiert, um die Angehörigen zu entlasten."

Das Expertenforum "Wohnen mit Demenz", das vor kurzem im Geriatriezentrum am Wienerwald stattgefunden hat, habe sich auf internationaler Ebene mit den speziellen Anforderungen der Wohngruppen für Demenzkranke auseinandergesetzt, schloss Klicka. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Tel.: (01) 4000-81930

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003