MedUni Wien: Verpflichtende Online-Voranmeldung für Zulassung zum Medizinstudium beginnt am 1. Februar

Anmeldereihenfolge unerheblich - Anmeldung drei Wochen lang rund um die Uhr möglich

Wien (OTS) - Die verpflichtende Online-Anmeldung für all, die im kommenden Herbst ein Medizinstudium in Österreich beginnen wollen, findet zwischen 1. und 23. Februar 2007 statt. Heuer wird sich auch die Medizinische Universität Graz an diesem einheitlichen Online-Anmeldeverfahren beteiligen, sodass Mehrfach-Anmeldungen nicht mehr möglich sein werden. Das Auswahlverfahren selbst, wird wie im Vorjahr in Wien und Innsbruck im Rahmen des EMS-AT (Eignungstest Medizinstudium) durchgeführt, Graz führt einen eigenständigen Test durch. Der Test-Termin für die Studienorte Wien und Innsbruck ist der 6. Juli 2007, der Test ist weiterhin kostenfrei.

Zwischen 1. und 23. Februar können sich alle Bewerber für die Zulassung zum Human- oder Zahnmedizinstudium an der MedUni Wien auf der Online-Plattform www.eignungstest-medizin.at über ein online-Formular voranmelden. Dabei ist die Reihenfolge der Anmeldung unerheblich, die Anmeldung kann 24 Stunden täglich und zwar 3 Wochen lang erfolgen. Im Anschluss an die Internet-Voranmeldung erhalten die Angemeldeten eine Voranmeldungsbestätigung per e-mail binnen drei Tagen.

Aus Effizienzgründen, und um den im vergangenen Jahr eingetretenen Anmeldungstourismus zwischen den drei österreichischen Medizinischen Universitäten zu unterbinden, erfolgt heuer die Voranmeldung zum Eignungstest für das Medizinstudium für alle drei Universitäten gemeinsam und zeitgleich. Bei der online-Voranmeldung sind demnach der gewünschte Studienort und die gewünschte Studienrichtung (Human-oder Zahnmedizin) anzugeben.

Der Web-Einstieg für alle Bewerber, die in Graz studieren wollen, erfolgt im Unterschied zu Wien und Innsbruck im ersten Schritt über die Website der MedUni Graz
http://www.meduni-graz.at/stpa/auswahlverfahren.html, von wo aus die
Bewerber auf das Portal des "Eignungstest Medizinstudium" (EMS-AT) zum Online-Voranmeldungsformular weiter geroutet werden.

Nach erfolgter Online-Voranmeldung lädt die MedUni Wien ab dem 12. März. bis einschließlich 20.März dann die zum Studium in Wien angemeldeten BewerberInnen zur "persönlichen Anmeldung" und Identitätsfeststellung an die Studienabteilung ein. Nach Vorlage eines Lichtbildausweises bzw. einer Vertretungsbefugnis (Elternteil mit Geburtsurkunde, andere mit notarieller Beglaubigung) erfolgt die Anmeldung zum Eignungstest für das Medizinstudium am 6. Juli d. J. und die Angemeldeten erhalten eine umfassende Informationsbroschüre. Die Unterlage gibt einen Einblick in den Aufbau dieses Studierfähigkeitstest mit zahlreichen Beispielen zum Selbststudium. Der Eignungstest Medizinstudium ist keine Wissensüberprüfung, sondern ein kognitiver Eignungstest, der wichtige, und für ein Medizinstudium relevante Studier-Fähigkeiten testet.

Wie im vergangenen Jahr stehen für den Studienjahrgang 2007/08 an der Medizinischen Universität Wien 740 Studienplätze - 660 Humanmedizinplätze und 80 Zahnmedizinplätze - zur Verfügung. Nach Absolvierung des Eignungstests Medizinstudium können die 740 Testbesten voraussichtlich schon ab Mitte August - an MedUni Wien und MedUni Innsbruck zeitgleich - inskribieren. Erst ab diesem Zeitpunkt ist - innerhalb der bis Ende September laufenden Zulassungsfrist -das Maturazeugnis für die Zulassung zum Studium vorzulegen. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand (siehe APA0417 2007-01-30/14:07) ist mit einer allfälligen Aufhebung der "Quotenregelung" (75 Prozent der Plätze für Bewerber mit österreichischem Reifezeugnis, 20 Prozent für EU-Bürger, fünf Prozent für Nicht-EU-Bürger) nicht vor Mitte 2008 zu rechnen, d.h. sie bleibt auch für die Platzverteilung für den im WS 2007 beginnenden Studienjahrgang unverändert gültig.

Die MedUni Wien hat im Dezember des Vorjahres alle österreichischen Landes - bzw. Stadtschulräte über das diesjährige Zulassungsprocedere für das Medizinstudium informiert. Ausführliche Informationen zu allen Aspekten der Anmeldung sind am Webportal www.eignungstest-medizin.at für jedermann nachlesbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Bernd Matouschek
Pressesprecher
Medizinische Universität Wien
Spitalgasse 23, 1090 Wien
tel: +43 (0)1 40160 -100 09
tel/fax: +43 (0)1 23 101 32
gsm: +43-(0)676-6119701;
mail: bernd.matouschek@meduniwien.ac.at
www.meduniwien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MEU0001