Bundesregierung ernennt neue Mitglieder des ORF Stiftungsrates

Wien (OTS) - Der Ministerrat hat in seiner heutigen Sitzung gemäß § 20 Abs. 4 zweiter Satz ORF-G neue Mitglieder des ORF-Stiftungsrates bestellt.

Bei den sechs von der Bundesregierung unter Berücksichtigung des Stärkeverhältnisses der politischen Parteien im Nationalrat zu bestellenden Mitgliedern (§ 20 Abs. 1 Z 1 ORF-G) wurden auf Vorschlag der Parteien neu bestellt:

  • Monika Langthaler-Rosenberg (auf Vorschlag der Grünen)
  • Mag. Huberta Gheneff-Fürst (auf Vorschlag des BZÖ)

In ihrer Funktion verbleiben:
- Mag. Karl Krammer (auf Vorschlag der SPÖ bestellt am 16. Februar 2006)
- Mag. Michael Pilz (auf Vorschlag der SPÖ bestellt am 16. Februar 2006)
- Mag. Peter Koren (auf Vorschlag der ÖVP bestellt am 16. Februar 2006)
- Dr. Johannes Hübner (auf Vorschlag der FPÖ bestellt am 22. 12. 2006)

Bei den weiteren neun von der Bundesregierung zu bestellenden Mitgliedern (§ 20 Abs. 1 Z 3 ORF-G) wurden die folgenden sieben Mitglieder neu bestellt:

  • Dr. Gundi Wentner
  • Heinz Lederer
  • Mag. Thomas Drozda
  • Dr. Harald Glatz
  • Prof. Paul Lendvai
  • Dr. Peter Radel
  • Dr. Ernst Wustinger

Die weiteren zwei von der Bundesregierung am 16. Februar 2006 bestellten Mitglieder Mag. Christian Domany und Dr. Helga Rabl-Stadler verbleiben in ihrer Funktion.

Die laufende Funktionsperiode des ORF-Stiftungsrates endet im Februar 2010.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt/Bundespressedienst
Tel.: (01) 531 15 / 2241

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0004