>ITnT< 2007 im MessezentrumWienNeu: Schwungvoller Start der IKT-Branchenfachmesse

Wichtiger Termin für die IKT-Branche: von 30. Jänner bis 1. Februar 2007 ist das MessezentrumWienNeu zentraler Treffpunkt der Experten

Wien (OTS) - Mit regem Fachbesucherzustrom von Beginn an, fiel am Dienstag, 30. Jänner 2007 um 9.00 Uhr der Startschuss zur dritten Ausgabe der >ITnT<. Im Rahmen der Eröffnungspressekonferenz der Fachmesse für Informationstechnologie und Telekommunikation hob DI Matthias Limbeck, Geschäftsführer für New Business, Marketing und CEE/SEE von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien, die tragende Rolle der >ITnT< innerhalb der Informations- und Kommunikationsbranche (IKT-Branche) hervor. "Die >ITnT< gilt heute als maßgebliche und richtungweisende Fachmesseplattform und Impulsgeber der IKT-Branche nicht nur in Österreich, sondern auch im Zentral-, Süd- und osteuropäischen Raum. Zum Erfolg tragen einerseits die klare Positionierung der >ITnT< als b2b Event, als auch die uneingeschränkte Unterstützung der Branche selbst bei", betont Matthias Limbeck. Erfolg versprechend seien die Ausgangslage der 2007er Ausgabe der >ITnT<. Ein Plus von 30 % bei der Zahl der Aussteller und flächenmäßiges Wachstum um zwei Drittel, oder ca. 10.000 m2, ließen auch Erwartungen für eine Steigerung bei der Besucherzahl zu, so Matthias Limbeck weiter.

Ausstellerplus und mehr Internationalität

389 Aussteller aus dem In- und Ausland sind heuer mit dabei (Anm.:
im Jahr 2006 waren es 293 Aussteller) und belegen erstmals zwei Hallen des MessezentrumWienNeu (Halle A und B). Beachtliche 28 % der Aussteller kommen aus dem Ausland. Spitzenreiter ist Deutschland mit 75 Ausstellern. 18 kommen aus den USA und 17 aus Tschechien. Auch Firmen aus Holland, Japan, der Slowakei, Schweden und der Schweiz präsentieren vor Ort. "Besonders die Zuwächse bei den Ausstellern aus den angrenzenden Nachbarländern beweisen, dass das interregionale Konzept voll aufgegangen ist und sich der Fokus auf den wirtschaftlichen Boom-Markt CEE/SEE (Zentral-, Süd- und Osteuropa) als richtig erwiesen hat", erklärt Matthias Limbeck. "Wir gehen alle zusammen mit einer sehr positiven Stimmung in die nächsten Tage der >ITnT<."

Öffnungszeiten und Rahmenprogramm

Der Zutritt zur >ITnT< ist ausnahmslos Fachbesuchern gestattet. Öffnungszeiten: von Dienstag. 30. Jänner bis Donnerstag, 1. Februar 2007 täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr. Informationen zur Veranstaltung, zum Rahmenprogramm sowie zu den insgesamt 79 Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Präsentationen, die während der >ITnT< stattfinden, erhält man im Internet unter: www.itnt.at

Wichtig: Diese Presseinformation und Details sind auch im Internet unter www.itnt.at abrufbar.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Reed Exhibitions Messe Wien/Presse & PR:
Leitung: Mag. Paul Hammerl
E-Mail: paul.hammerl@reedexpo.at
Oliver-John Perry,
Tel. +43 (0)1 727 20 226, Fax 441
E-Mail: Oliver-John.Perry @messe.at
Iris Maier,
Tel. +43 (0) 1 727 20 224, Fax 441
E-Mail: iris.maier@messe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REW0001