Energie Steiermark sucht Lehrlinge!

Chance für Facharbeiter-Nachwuchs: Bewerbungen ab sofort bis 8. März möglich

Graz (OTS) - Mehr als 1,7 Millionen Euro investiert die Energie Steiermark jährlich in die Lehrlings-Ausbildung. Der Förderung von qualifizierten technischen Nachwuchs-Kräften wird herausragende Bedeutung eingeräumt. Das Unternehmen verfügt mit dem 2002 staatlich ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb in Graz über eines der größten und modernsten Lehrlings-Qualifikationszentren der Steiermark. Zurzeit werden insgesamt 60 Jugendliche in sechs Fach-Berufen ausgebildet.

"Auch heuer nehmen wir wieder zahlreiche Lehrlinge auf, interessierte Jugendliche können sich ab sofort bei uns bewerben", so die Vorstände Karl-Franz Maier und Franz Kailbauer. In den vergangenen fünf Jahrzehnten wurden bereits mehr als 800 (!) Lehrlinge im Unternehmen für ihre künftige berufliche Laufbahn vorbereitet.

Mit Lehrbeginn 1. September 2007 gibt es - nach einem Auswahltest - die Möglichkeit zum Einstieg in folgenden Berufen:

* Elektroinstallationstechniker/in (Lehrzeit: 3 ½ Jahre)

* Bautechnischer Zeichner/in (Lehrzeit: 3 Jahre)

* Bürokaufmann/frau (Lehrzeit: 3 Jahre)

* Sanitär- und Klimatechniker/in (Lehrzeit: 3 Jahre)

Eine Bewerbung ist bis 8. März möglich. Der entsprechende Bewerbungsbogen kann bei der Lehrlingsstelle der Energie Steiermark, 8010 Graz, Neuholdaugasse 56 (Frau Helga Weigl, Tel:
0316/9000-53791), in der Personalabteilung (Frau Bibiana Schitter, Tel. 0316/9000-53161), 8010 Graz, Leonhardgürtel 10, und bei den Betriebsstellen in Bruck, Deutschlandsberg, Feldbach, Knittelfeld und Liezen angefordert werden. Die Unterlagen sind aber auch beim Arbeitsmarkt Service (AMS) Graz (Frau Willegger) erhältlich und über die Homepage des Konzerns (www.e-steiermark.com) abrufbar.

"Die Jugendlichen werden bei uns im dualen Ausbildungssystem in Theorie und Praxis geschult - zusätzlich forcieren wir erweiterten Fachunterricht und Englisch", so Guntram Aufinger, verantwortlicher Bereichsleiter in der Energie Steiermark.

Um eine möglichst vielseitige Ausbildung zu ermöglichen, wurde außerdem ein Ausbildungsverbund mit verschiedenen privaten Partnerunternehmen (darunter die Firmen Bodlos-Lieboch, Elektro-Pfund-Graz, Hereschwerke Regeltechnik-Wildon) ins Leben gerufen.

Rückfragen & Kontakt:

Energie Steiermark AG
Mag. (FH) Urs Harnik-Lauris
Leiter Konzernkommunikation
Leonhardstraße 59,
Tel.: +43 (316) 9000 5926, Fax: +43 (316) 9000 20829
Mobil: +43 (664) 180 1780,
urs.harnik@e-steiermark.com,
http://www.e-steiermark.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EST0001