"Loisium" soll 2007 zum "vitalen Ort der Begegnung" werden

Am 1. Februar startet die Kellerwelt ins neue Jahr

St. Pölten (NLK) - Nach der alljährlichen Wintersperre startet die Kellerwelt Loisium in Langenlois am kommenden Donnerstag, 1. Februar, in das neue Jahr. Die Strategie der Kellerwelt zielt heuer speziell darauf ab, das Loisium verstärkt als Wein- und Kulturzentrum und damit als "vitalen Ort der Begegnung" zu positionieren. In diesem Sinne bringt auch das Jahr 2007 wieder Musikdarbietungen, Seminare und Ausstellungen sowie ein häufig wechselndes Angebot in der Vinothek und diverse Veranstaltungen.

Den Anfang des Veranstaltungsreigens macht am 16. Februar eine Rock ’n’ Roll-Party mit dem Titel "Elvis im Loisium". Diesem Event folgt vom 22. bis 25. März das im Vorjahr erstmals durchgeführte Festival "Loisiarte", bei dem hochkarätige Musiker und Schauspieler zu sehen bzw. zu hören sein werden. Am 14. April steht dann das Experiment "Wein hören" auf dem Programm, wobei Wein und Jazz auf besondere Art und Weise miteinander verbunden werden. Bei "So schmeckt das Kamptal" können vom 28. April bis 4. Mai rund 300 Weine aus der Region Kamptal verkostet werden.

Vom 7. auf den 8. Juli lädt die Kellerwelt dann zur ebenfalls bereits bekannten "Langen Nacht des Loisium", wohingegen am 11. August erstmals das "Wein.Garten.Fest" stattfindet. Dabei handelt es sich um die Einweihungsfeier des im Vorjahr eröffneten "Wein.Kunst.Gartens". Ein Abend der besonderen Art feiert am 17. September in Form einer Erzählgala von und mit Folke Tegetthoff seine Premiere. Den Abschluss des diesjährigen Veranstaltungsreigens bildet schließlich vom 1. auf den 2. Dezember die schon traditionelle "Christmas Party".

Die Seminare starten am 17. Februar mit dem "Quintett der Sinne". Eine Woche später, am 24. Februar, steht dann das Seminar "1 x 1 für Frauen" auf dem Programm, am darauffolgenden Tag, 25. Februar, geht es um "Die Basis der Weindegustation". Ein "Weinschnuppertag" wird am 3. März abgehalten, und am 4. März steht "Der Grüne Veltliner - das unbekannte Wesen" im Mittelpunkt des Interesses. Neu ist das Seminar "Sekterlebnis Loisium", das am 16. März über die Bühne geht.

Etwa einen Monat später, am 14. April, wird "Training durch Blindverkostung" angeboten, und am 21. April heißt es erstmals "Es kommt auf’s Glas an". Vom 27. bis 29. April wird ein Weintutorium der Österreichischen Weinakademie abgehalten. Von Mai bis Oktober wird dann der Großteil der angebotenen Seminare wiederholt, sodass InteressentInnen mehrere Termine zur Auswahl stehen.

Nähere Informationen: Loisium Kellerwelt Betriebs GmbH & Co KG, Telefon 02734/322 40-0, e-mail info@loisium.at, www.loisium.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002