"trend": Eva Dichand im Interview

Neues Programm-Magazin aus dem Hause Dichand

Wien (OTS) - Eva Dichand, Herausgeberin der U-Bahn Zeitung "heute" und Frau des Krone-Chefredakteurs Christoph Dichand startet ab März ein wöchentliches Programm-Magazin, berichtet das Wrtschaftsmagazin "trend" in seiner jüngsten Ausgabe. Das Magazin mit dem Namen "Live" soll einen Umfang von 80 Seiten haben und jeden Freitag in einer Auflage von 300.000 Stück über die Verteiler-Boxen von heute gratis vertrieben werden. Live wird sowohl ein ausführliches Fernseh-Programm, also auch ein komplettes Kultur-, Freizeit und Event-Programm anbieten. "Zusätzlich", betont Eva Dichand im "trend"-Interview, "werden Reportagen, Porträts aber auch Testberichte von namhaften Journalisten in dem Magazin erscheinen." Chefredakteur des neuen Programm-Magazins wird Andreas Dressler.
Das neue Magazin wird in der FF ZeitschriftenverlagsGmbH erscheinen. Finanziert wird das 8-Millionen Euro teure Projekt laut Dichand aus dem Cash Flow von heute und einem Kredit der Bank Austria. Ihr Schwiegervater Hans Dichand soll laut Eva Dichand mit dem Projekt nicht in Zusammenhang stehen. Sie und Wolfgang Jansky werden als gleichberechtigte Geschäftsführer fungieren. Das Magazin "Unsere Stadt" soll eingestellt werden.

Rückfragen & Kontakt:

trend Redaktion
Tel.: (01) 534 70/3402

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRE0002