For a Special Place: Documents and Works from the Generali Foundation Collection

Austrian Cultural Forum, New York

Wien (OTS) - Am 20. Februar eröffnet die Generali Foundation mit einer Performance von VALIE EXPORT eine kleine, exklusive Auswahl ihrer umfangreichen Sammlung im Austrian Cultural Forum (ACF), New York.

Der Titel For a Special Place bezieht sich sowohl auf den außergewöhnlichen Ausstellungsort des Austrian Cultural Forum als auch auf "Raum" als verbindendes Element der ausgestellten Dokumente und Kunstwerke und den außergewöhnlichen Kontext der Generali Foundation im Allgemeinen. Parallel zur Ausstellung im Austrian Cultural Forum werden aus der Sammlung Generali Foundation wichtige Werke von Gordon Matta-Clark in der gleichnamigen Ausstellung im Whitney Museum of American Art gezeigt.

Die Sammlung zählt zu den Haupttätigkeiten der Foundation und umfasst mittlerweile mehr als 2100 Werke von 170 internationalen KünstlerInnen. Schwerpunkte liegen in konzeptuellen und performativen Aspekten in der Kunst, im Grenzbereich von Kunst, Architektur und Design sowie in künstlerischen Positionen, welche die Rolle der (Massen-) Medien und gesellschaftliche und politische Parameter analysieren und kritisch hinterfragen.
Insgesamt hat die Generali Foundation bereits über 80 Ausstellungen organisiert - 15 darunter im Ausland - und über 60 Publikationen herausgegeben.

Samstag, 24. Februar 2007, 17 bis 19 Uhr, Podiumsdiskussion im ACF:
Take the money and run? - Kann politische und gesellschaftskritische Kunst in einem zunehmend kommerzialisierten Umfeld bestehen?

Werke von Gottfried Bechtold, Ernst Caramelle, Maria Eichhorn, VALIE EXPORT, VALIE EXPORT/Peter Weibel, Harun Farocki, Andrea Fraser, Isa Genzken, Dan Graham/Robin Hurst, Hans Haacke, Hans Hollein, Werner Kaligofsky, Klub Zwei, Jaroslaw Kozlowski,
Edward Krasinski/Eustachy Kossakowski, Dorit Margreiter/Mathias Poledna/Florian Pumhösl, Gordon Matta-Clark, Dóra Maurer, Gustav Metzger, Ewa Partum, Walter Pichler, Adrian Piper, Martha Rosler, Allan Sekula, Franz West und Heimo Zobernig.

Ausstellungskuratorin: Sabine Breitwieser
Assistenz-Kuratorin: Bettina Spörr

Eröffnung der Ausstellung: 20. Februar 2007, 18 bis 20 Uhr
VALIE EXPORT performt ihre Expanded Cinema Filmaktion
Auf+Ab+An+Zu (1968)

Ausstellungsdauer: 21. Februar bis 3. Mai 2007

Austrian Cultural Forum New York, www.acfny.org

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: +43 1 504 98 80-24, found.presse@generali.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009