Ehrung für Sterne-Koch Witzigmann

Wien (OTS) - Landeshauptmann Dr. Michael Häupl überreichte am Montag dem bekannten Sterne-Koch Eckart Witzigmann das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien. Die Laudatio hielt Hauben-Koch Reinhard Gerer, der Witzigmann als den ersten "Popstar" in der Köche-Gilde bezeichnete. Seine Rezepturen seien für die Ewigkeit, zum Beispiel im berühmten "Tantris"-Kochbuch niedergeschrieben.****

Eckard Witzigmann wurde 1941 in Bad Gastein geboren. Er war Kochschüler bei etlichen berühmten Köchen, wie z.B. beim Franzosen Paul Bocuse. Durch ihn brachte er die Nouvelle Cuisine in den deutschen Sprachraum. 1971 begann Witzigmann seine Karriere als Koch im Münchner Restaurant "Tantris". 1978 eröffnete er in München sein eigenes Restaurant namens "Aubergine". 1979 erhielt er als erster deutsprachiger Koch "3 Sterne" vom Guide Michelin. 1994 erhielt Witzigmann die Auszeichnung "Koch des Jahrhunderts". Der Spitzenkoch ist Autor mehrerer Kochbücher und versammelt als Patron des Restaurants "Ikarus", das sich im Hangar 7 des Salzburger Flughafens befindet, jeden Monat internationale Spitzenköche als Gäste. Sehr erfolgreich ist auch Witzigmanns Erlebnis-Gourmet-Event "Palazzo", bei dem köstliche Menüs von hochwertigen artistischen Einlagen begleitet werden. Derzeit plant Witzigmann gemeinsam mit dem Zirkusdirektor Bernhard Paul eine neue Dinner-Show namens "Witzigmann & Ronacalli Bajazzo". (Schluss) du/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Ingrid Duschek
Tel.: 4000/81 857
dus@mdp.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016