VP-Walter: Küssel war KEIN aktives Mitglied der JVP

In ÖVP kein Platz für derlei Ideologien

Wien (OTS) - "Gerade ein Herr Strache, der sich doch sonst so
gerne mit Vergangenem beschäftigt sollte wissen, dass das Oberlandesgericht Wien bereits im Jahr 1999 festgestellt hat: Küssel war niemals aktives Mitglied der JVP", so Landesgeschäftsführer Norbert Walter zu den Vorwürfen Straches.

Das Gericht habe bereits im Mai 1999 (nach ähnlichen Anschuldigungen von Peter Westenthaler) attestiert, dass die Behauptung, Küssel wäre aktives JVP-Mitglied gewesen, unzulässig ist und nicht der Wahrheit entspricht.

"Straches verzweifelte Versuche, sich noch irgendwie aus der ganzen Misere zu retten, sind an Hilfslosigkeit nicht zu überbieten. Wir lassen uns derartige Verleumdungen aber mit Sicherheit nicht gefallen", so Walter. Der Landesgeschäftsführer erinnert Strache auch daran, dass die FPÖ damals zu einem öffentlichen Widerruf dieser Falschaussage gegenüber der APA verurteilt wurde.

Norbert Walter: "In der ÖVP Wien und ihren Teilorganisationen ist sicher kein Platz für Leute wie Küssel und Co. Wir distanzieren uns auf Schärfste von jedem Rechtsextremismus und Faschismus. Ich fordere Strache daher auf, derlei grobe Anschuldigungen umgehend zu unterlassen!"

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL (01) 515 43 - 940
FAX (01) 515 43 - 929
mailto: presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001